UltraWideScreen

GieseDom

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.06.2021
Beiträge
4
Guten Abend,
Seit 193 Minuten sitze ich verzweifelt an meinem Schreibtisch.
Der neue Samsung C49RG94SSU ist da.
Endlich wieder die Fläche die ich gewohnt bin. (Davor waren es zwei Displays an meinem W10 der Firma).
Set up steht:
MacBook Air M1
Display Samsung C49RG94SSU
Verbindung via DB auf USB-C

Ergebnis: MacBook erkennt Display nur mit 1280x720 an uns lässt mich nix an der Auflösung skalieren.
Also Ruhezustand, aufwecken und siehe da: Monitor wird im Menü zur Anordnung (Displaysettibgs unter Systemsteuerung) plötzlich schön breit angezeigt… bleibt nun aber schwarz.

habe nun zwei Resultate:
Option A - MacBook läuft normal, 49“ Display gilt als „unbekannter Bildschirm“ und bleibt strikt auf 1280x720, bei 50 Hertz

Option B - „Bildschirme synchronisieren“ aus Zustand A heraus:
Spektakulär! Nun wird mir auf dem MacBook der 49Zoll dargestellt und erkannt. (Manchmal zumindest)
ABER ich habe nun die 5140er Auflösung auf dem MacBook, also dicken schwarzen Bereich oberhalb und unterhalb, während der eigentliche Monitor wieder schwarz wird…
Kann nun zwar die Skalierung einstellen, aber diese ändert sich auf dem MB Retina, nicht dem Display…

Was läuft hier falsch???

hat das Problem schon mal jemand bewältigen können?
D72F604C-C06D-4122-89C2-EFD48B701F9F.jpeg
 

Anhänge

  • BC4BDCF2-9FD2-42BB-9C16-F702A5B996DA.jpeg
    BC4BDCF2-9FD2-42BB-9C16-F702A5B996DA.jpeg
    128 KB · Aufrufe: 35

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
3.735
Ohne dir wirklich eine Lösung anbieten zu können, ich habe in ähnlichem Zusammenhang bei einem Bekannten auf die Qualität des Kabels hingewiesen und wie wählerisch Apple Rechner manchmal in dieser Hinsicht sind.
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.160
Scheint als ob die EDID Erkennung über die von dir verwendete Strecke nicht sauber funktioniert. Das kann am Kabel, aber auch an der verwendeten Schnittstelle liegen. Die meisten aktuellen Monitore setzen intern sowieso alles auf HDMI um, hast du es mal mit einem Apple USB-HDMI Adapter probiert? Es kann sein, dass du die automatische EDID Erkennung abschalten und über Terminal die Daten deines Monitors manuell eintragen musst - nicht ungewöhnlich übrigens bei Breitmonitoren.
 

GieseDom

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.06.2021
Beiträge
4
Ohne dir wirklich eine Lösung anbieten zu können, ich habe in ähnlichem Zusammenhang bei einem Bekannten auf die Qualität des Kabels hingewiesen und wie wählerisch Apple Rechner manchmal in dieser Hinsicht sind.
Das ist nun Option 1.
Wenn passt einfach alles: die Lieferung kam verspätet (Samstag statt Freitag).
Zwecks der Rasselbande daheim, war die Einrichtung erst abends möglich und das Problem wurde erst um 19:45 erkannt…
Zu guter letzt lebe ich nun wieder in Bayern und da ist um 20:00 Uhr (je)der Laden dicht 😅.
Der Sklaventreibermonopolist liefert nun am Montag das weltweit angepriesene DP-USB-c Kabel und die Basicvariante aus der Schublade, geht dann in Ruhestand.

Danke dennoch für dein Mitwirken.
Cheers 💚
 

GieseDom

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.06.2021
Beiträge
4
Scheint als ob die EDID Erkennung über die von dir verwendete Strecke nicht sauber funktioniert. Das kann am Kabel, aber auch an der verwendeten Schnittstelle liegen. Die meisten aktuellen Monitore setzen intern sowieso alles auf HDMI um, hast du es mal mit einem Apple USB-HDMI Adapter probiert? Es kann sein, dass du die automatische EDID Erkennung abschalten und über Terminal die Daten deines Monitors manuell eintragen musst - nicht ungewöhnlich übrigens bei Breitmonitoren.
Und das wird Option 2.
Wenn das Kabel keine Besserung bringt, dann gehts wohl an den Override.
Kannst du ein Skript empfehlen? Bin auf Git lediglich auf einen endlosen Beitrag gestoßen, welcher mehrfache Rubys listed und gefühlt wurde diese etliche Male „verbessert“.

Moder kann die EDID Erkennung auch ohne Skript Import vorgenommen werden?
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.160
Und das wird Option 2.
Wenn das Kabel keine Besserung bringt, dann gehts wohl an den Override.
Kannst du ein Skript empfehlen? Bin auf Git lediglich auf einen endlosen Beitrag gestoßen, welcher mehrfache Rubys listed und gefühlt wurde diese etliche Male „verbessert“.

Moder kann die EDID Erkennung auch ohne Skript Import vorgenommen werden?
Ich persönlich würde da auf gar kein Skript aus fremden Quellen vertrauen, sondern das händisch selber machen. Die Anleitungen dazu sind gut genug.
 

GieseDom

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.06.2021
Beiträge
4

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    212,5 KB · Aufrufe: 30
  • image.jpg
    image.jpg
    210,2 KB · Aufrufe: 30
Oben Unten