UJ-845 DVD brennen Fehler

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
Moin,

ich habe Probleme mit dem oben genannten Brenner in meinem iMac G5 RevB. Hatte zuvor eine Spindel Memorex DVD-R Rohlinge, die ich nur mit 4x beschreiben konnte. Trotzdem konnte man nach dem Brennen die Daten nicht mehr auf die HDD kopieren, immer nur Lesefehler. Dann dachte ich mir, dass ich mal ordentliche Verbatim 8x DVD-R Rohlinge kaufe und habe die eben mal getestet. Kurz nach dem Start des Brennen sehe ich, dass Toast auch wieder was von mehr als 13min dauer anzeigt und dann bricht der Brennvorgang mit folgender Fehlermeldung ab:

Sense Key = Hardware Error
Sense Code = 0x03

Nach Ok klicken kommt dann noch mehr:

Sense Key = Illegal request
Sense Code = 0x30, 0x05
Cannot write Medium - Incompatible Format

Ich habe ganz normal versucht eine Mac&PC DVD zu brennen. Ist das Problem bei jemanden vielleicht ein aehnliches? Ich werde wohl sonst mal den Apple Support kontaktieren. Weiss jemand ob bei so einer Aktion der ganze Mac weg muss oder ob man das Laufwerk einzeln einschicken kann?
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
Gerade nochmal ueber den Finder versucht zu brennen, auch mit den Verbatim Rohlingen. Folgender Fehler kommt:

"Das Brennen des Mediums ist fehlgeschlagen, da der Datenaustausch mit dem Laufwerk fehlgeschlagen ist. (Fehler 0x80020022)

:(
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.368
Radiohead schrieb:
ordentliche Verbatim 8x DVD-R Rohlinge
Die Verbatim 8x habe ich auch schon Spindelweise entsorgt. Egal ob Mac oder Win, egal mit welchem Brenner, egal welche Geschwindigkeit gebrannt, ca. 50% Ausschuss hatte ich bei denen. Die Memorex kenne ich nicht, habe aber mit den Verbatim 4x und Verbatim 16x bisher noch keine Ausfälle (hauptsächlich brenne ich zur Zeit mit einem LG-Brenner).
 

eiq

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
4.796
Ich habe den Brenner in meinem Mac mini und keinerlei Probleme damit. Nutze ebenfalls 8x Rohlinge von Verbatim (ob plus oder minus weiß ich nicht, kann grad nicht nachsehen).

Ich tippe daher auf einen Hardwaredefekt des Brenners.

Gruß, eiq
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
Ja, ich denke ja auch das es ein Hardware Fehler ist. CDs brennen geht ja noch. Ich werde aber trotzdem nochmal eine CD versuchen, um ganz sicher zu sein.
 

GeistXY

Aktives Mitglied
Registriert
27.03.2003
Beiträge
1.088
Hallo,

hast DU mal versucht die 8x Rohlinge mit der kleinsten Geschwindigkeit zu brennen ?
Die gleiche Fehlermeldung hatte ich auch bei Sony Rohlingen, habe einfach Toast angewiesen, die langsamste Geschwindigkeit zu wählen, in dem Falle 4x, und seit dem klapp es wunderbar. Brenner ist in Ordnung bei mir.
Keiner kann mir genau sagen, ob es wirklich an den Sony Rohlingen liegt, oder ob ein Firmware Update des Brenners helfen würde. Aber da es ein Original Apple Superdrive ist, hat man mir abgeraten die Firmware innerhalb der Garantie zu flaschen.
Moral von der Geschichte, ich nutze keine Sony Rohlinge mehr. Da ich mit allen anderen Benutzen Rohlingen keine derartigen Probleme habe. Vielleicht solltest Du es mal mit anderen Rohlingen versuchen. Leider kann man nach dem Namen des Herstellers nicht mehr gehen, denn ich dachte auch Sony muß gut sein. War ein gewaltiger Irrtum zumindest bei mir.


Gruß

XY
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
GeistXY schrieb:
Hallo,

hast DU mal versucht die 8x Rohlinge mit der kleinsten Geschwindigkeit zu brennen ?
Die gleiche Fehlermeldung hatte ich auch bei Sony Rohlingen, habe einfach Toast angewiesen, die langsamste Geschwindigkeit zu wählen, in dem Falle 4x, und seit dem klapp es wunderbar. Brenner ist in Ordnung bei mir.
Keiner kann mir genau sagen, ob es wirklich an den Sony Rohlingen liegt, oder ob ein Firmware Update des Brenners helfen würde. Aber da es ein Original Apple Superdrive ist, hat man mir abgeraten die Firmware innerhalb der Garantie zu flaschen.
Moral von der Geschichte, ich nutze keine Sony Rohlinge mehr. Da ich mit allen anderen Benutzen Rohlingen keine derartigen Probleme habe. Vielleicht solltest Du es mal mit anderen Rohlingen versuchen. Leider kann man nach dem Namen des Herstellers nicht mehr gehen, denn ich dachte auch Sony muß gut sein. War ein gewaltiger Irrtum zumindest bei mir.


Gruß

XY

Er brennt ja automatisch eh nur 4x. Die Memorex Rohlinge sind auch 8x und das hat er auch nur in 4x gemacht, aber sie sind halt nicht lesbar. Und ich habe hier keinen 8x Brenner um nur 4x zu brennen. Habe jetzt schon teure Verbatim Rohlinge, die laut Tests ja auf jedem Brenner sehr gut laufen, genommen. Hier im Forum wird auch nur positives von diesen Rohlingen erzaehlt.

CD brennen geht uebrigens wirklich noch, keine Probleme. Vielleicht hat ja der zweite Laser einen ditsch bekommen. Naja ist ja alles noch locker in der Garantie. Ich werde morgen mal bei Apple anrufen.
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
So habe gerade mal mit Mactrade gesprochen, weil ich ihn da gekauft habe. Die wollen ernsthaft, das ich das Geraet einschicke! Das Rom ist aber kaputt, ich habe es ja mit mehreren Rohlingen getestet. Mann, mann. Gibt es da keine andere Moeglichkeit?
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
So Apple hat mir nun einen autorisierten Haendler in meiner Naehe genannt. Der sagte das dauert maximal 2-3 Tage ;) Das hoert sich doch gut an. Der ist ca 15min von mir entfernt :)
Ich werde berichten, wie es lief...
 

saftladen

Mitglied
Registriert
14.03.2005
Beiträge
368
pc-bastler schrieb:
Die Verbatim 8x habe ich auch schon Spindelweise entsorgt. Egal ob Mac oder Win, egal mit welchem Brenner, egal welche Geschwindigkeit gebrannt, ca. 50% Ausschuss hatte ich bei denen. Die Memorex kenne ich nicht, habe aber mit den Verbatim 4x und Verbatim 16x bisher noch keine Ausfälle (hauptsächlich brenne ich zur Zeit mit einem LG-Brenner).

Vielleicht etwas OT, aber:
In meinem externen LG habe ich bisher 4- und 8-fach DVD´s von Verbatim (-), Sony (+/-), Memorex (-), Platinum (-) und Medion (+) problemlos gebrannt. Zur Zeit habe ich gerade Fuji (-) - die gehen auch bestens.

Nennenswerten Ausschuß hatte ich bisher weder bei DVD, noch bei CD´s.
Das interne Laufwerk im Mini ist da schon viel sensibler... :rolleyes:
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.368
saftladen schrieb:
Vielleicht etwas OT, aber:
In meinem externen LG habe ich bisher 4- und 8-fach DVD´s von Verbatim (-), Sony (+/-), Memorex (-), Platinum (-) und Medion (+) problemlos gebrannt. Zur Zeit habe ich gerade Fuji (-) - die gehen auch bestens.

Nennenswerten Ausschuß hatte ich bisher weder bei DVD, noch bei CD´s.
Das interne Laufwerk im Mini ist da schon viel sensibler... :rolleyes:

Hm... CDs hat das interne Combo bisher alles gefressen, was ich ihm eingeworfen habe (sowohl am Mini als auch am iBook). Bei DVD-Rohlingen habe ich leider nicht ganz soviel Auswahl, da ich ausschl. Printables einkaufe... Aber da bin ich jetzt mit 16x-Verbatim vollstens bedient - Bis 16x brennen und das bisher ohne Ausschuss toi toi toi...
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
Morgen,

also ich habe jetzt meinen iMac am letzten Freitag zu dem autorisierten Apple Haendler gebracht. Ist super versteckt der Laden. Die wirkten da aber eigentlich sehr nett, insofern ist der Mac dort schon gut aufgehoben. Er sagte mir dort auch das das Ersatzteil am Dienstag wohl ankommen wird, also werde ich ihn am Dientag bis Mittwoch wohl wiederhaben. Das finde ich schon schnell und es ist allemal besser als den Mac einzuschicken und zwei Wochen warten zu muessen. Bei der Gelegenheit habe ich den Haendler auch noch gefragt, ob er sich mal die Luefter anhoeren kann. Laut waren sie eigentlich nie, aber fluesterleise auch nicht. Er meinte zu mir, dass die iMacs im Normalbetrieb eigentlich schon sehr leise sind und er will schauen, was er machen kann. Laeuft natuerlich alles ueber Garantie. Ich melde mich naechste Woche dann nochmal und werde berichten.
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.04.2004
Beiträge
4.867
So. Der iMac war am Donnerstag morgen heil. Hat also, da ich ihn ja Freitag ca 20min vor Feierabend abgeliefert hatte, nur 3 Werktage gedauert. Super also. Alles wieder wie zuvor, bin also wieder gluecklich ;)
 
Oben