Benutzerdefinierte Suche

Überspannungsschaden Netzwerkkarte defekt iMAC G4

  1. silvester2

    silvester2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    In unser Telefonnetz (Kleve, Niederrhein) ist neulich der Blitz eingeschlagen. Telefondose, DSL Splitter, Modem, Router alles defekt.

    Zudem scheint die Netzwerkkarte meines iMac G4 ebenfalls defekt zu sein. Nachdem die defekten Teile (Telefondose, DSL Splitter, Modem, Router)ersetzt wurden, wird immer angezeigt, dass kein Netzkwerkkabel an den Computer angeschlossen ist.

    Mit meinem Notebook funzt aber alles.

    Wird also die Netzwerkkarte des G4 defekt sein! Kann man das noch irgendwie überpürfen? Kann die einfach ausgebaut und ersetzt werden?
    Versichert bin Geld spielt also keine Rolle *grins*
     
    silvester2, 19.09.2005
  2. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Die Netzwerkkarte dürfte mit höchster Wahrscheinlichkeit nach dem Blitzeinschlag defekt sein (wenn es der Router schon nicht überlebt hat).
    Probiere es einfach mal mit einer anderen Netzwerkkarte, ist die einfachste Lösung.
     
    mkoessling, 19.09.2005
  3. silvester2

    silvester2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja genau das Problem. Kann die beim G4 einfach so getauscht werden, oder íst sie Teil des Mainboards?
     
    silvester2, 19.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überspannungsschaden Netzwerkkarte defekt
  1. mackata
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    316
    mackata
    15.05.2017
  2. Kaneos
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.429
    Stephin92
    15.03.2014
  3. Kirzz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.111
  4. mott
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    416
    Kaffejunkie
    17.06.2010
  5. winzumac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.709
    win2mac
    17.05.2010