Überschriebene Daten wiederherstellen?

Diskutiere das Thema Überschriebene Daten wiederherstellen? im Forum Mac OS X & macOS

  1. pixelrocker

    pixelrocker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    habe gerade versehentlich einen ordner auf einer externen platte mit einer alten version von meiner internen platte überschrieben. gibt´s ne möglichkeit das rückgängig zu machen??
    wäre für jeden tipp dankbar!
     
  2. pixelrocker

    pixelrocker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    keine chance? tja, das wär ein fall für Time Machine gewesen ... leider war ich da wohl der zeit voraus ;)
     
  3. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.940
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Wenn du genug Geld hast kannste das einem Profi geben. Aber ich glaube, dass die Daten das im Leben nicht Wert wären ;).

    Ich glaube der Rekord von Ontrack lag bei 56-Mal überschriebenen Dateien, diese noch wieder her zu stellen. Aber das ist TEUER! :)
     
  4. agebel

    agebel Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Halt halt, wenn man etwas mit der Filesystemfunktion "überschreibt", wird nur der Verzeichniseintrag überschrieben, die Daten selbst können noch völlig unverändert auf der Platte liegen.
    Möglicherweise gelingt es, mit einem Undelete-Utility zumindest einen Teil der Daten wiederherzustellen. Ansonsten kann man mit einem Low-Level-Tool sicher etwas machen, das ist dann aber nur für Leute, die Ahnung davon haben.
     
  5. pixelrocker

    pixelrocker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    kannst du da was empfehlen? hat OS X da evtl schon was an bord?
     
  6. raimsch

    raimsch Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Tools

    Hallo,

    OS X hat (noch) nichts an Bord. Aber es gibt Tools, deren Namen ich auswendig nur ungefähr weiß:
    1. File Rescue II von Prosoft
    2. ein Tool das als zweiten Teil des Namens "Salvage" im Namen hat.

    Davon kann man Demos laden und ausprobieren, ob die das bringen, was man erwartet. Neu kosten sie jeweils um die 80 USD.

    Ich hatte Probleme mit iTunes und dem Sync zu meinem iPod, da blieb der Rechner hängen und ich musste ihn mehrmals hart ausschalten. Dabei sind mir einige Daten verloren gegangen (iPhoto war z.B. offen und es fehlten viele Bilder). Als ich dies merkte, hatte ich zwischenzeitlich meine Platte kopiert, so dass die auch nicht mehr auf der Backup-Platte waren. "Salvage" zeigte mir alle verlorenen Bilder an, nur zurückholen kann man die im Demo-Modus nicht. Mit Rescue konnte ich dafür 1 Bild zurückholen (mehr gibt der Demo-Modus nicht her). Ich werde mir jetzt wohl eines der Tools holen, denn auf ca. 1000 Bilder will ich dann doch nicht verzichten.

    Gruß aus Bonn,

    Rainer:D
     
  7. julscloud

    julscloud Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.08.2009
    überschriebene daten auf externer festplatte

    Hallo Macuser,
    habe das gleiche Problem. Wollte heut morgen einen Ordner auf meiner externen Festplatte mit der neuen Version des gleichen Ordners von meinem macbook pro überschreiben/updaten. Leider habe ich den falschen Ordner per drag and drop rübergeschoben und nun sind viele wichtige Daten weg.
    Gibt es mittlerweile eine Software, die diese überschriebenen Daten zurückholen kann.

    Für schnelle Hilfe und Tips bin ich sehr dankbar!

    julscloud.
     
  8. walfrieda

    walfrieda Mitglied

    Beiträge:
    9.235
    Zustimmungen:
    1.143
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    ja, Time Machine.
     
  9. julscloud

    julscloud Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.08.2009
    dafür isses wohl zu spät...
     
  10. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    18.274
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    das ist die eingebaute Backup Software von Apple aber wenn die nicht aktiviert ist und ein Volume zur Sicherung zugewiesen wurde, dann nuetzt dir das nichts.

    Du kannst versuchen, mit Data Rescue oder File Salvage die Daten zu retten. Das sind kostenpflichtige Programme von denen sich aber Test Versionen aus dem Netz laden lassen. Du musst also erst bezahlen wenn du festgestellt hast ob noch etwas zu retten ist und das dann auch tun moechtest.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...