Überschneidung von gleichfarbigen Flächen // Problem mit PS

motorbreath

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
154
Vorab schonmal Entschuldigung für die blöde Frage dir folgt (bin Photoshop-Neuling)^^.
Ich habe einen gerasterten Schriftzug (schwarz) und einen Hintergrund aus Grashalmen (auch schwarz); Hintergrund und Schrift überschneiden sich zum Teil, entsprechend kann man an diesen Stellen die Schrift nicht mehr lesen.
Also hätte ich gerne, das die Grashalme an den Stellen, an denen sie sich mit der Schrift überschneiden, weiß sind. Ich habe das heute hier (http://www.montreuxjazz.com/news/index_fr.aspx) im Logo gesehen und würde gerne selbigen Effekt erzielen.
Danke vorab.
 

achwassolls

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
1.602
entweder du benutzt das gras als kanal, welchen du dann als auswahl lädst um im schriftzug die farbe zu invertieren (befehl-i)

oder du benutzt die schrift als auswahl um auf dem gras zu invertieren. (wohl einfacher)


so ohne das zu sehen kann ichs nicht genau sagen.
 

achwassolls

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
1.602
sag erst danke wenns funktioniert hat :D

(drück dann aber den danke button :D )
 

motorbreath

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
154
So, ich habs in Eigenregie geschafft. Die Hintergrundebene dupliziert, invertiert und dann mit der Alt-Taste als "Textur" über die Schriftebene gelegt. Sieht sehr gut aus ;-).
Mit den Kanälen müsste das auch gehen, allerdings habe ich es nicht geschafft nur die Bereich auszuwählen, die sich überschneide :confused: .
 

achwassolls

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
1.602
ja das problem ist eben, dass du da ne art workaround machen musst.

erst musst du beide ebenen als kanäle speichern (einzeln kopieren und in neuen kanal einfügen) und danach mit cmd-klick eien kanal auswählen und mit cmd-alt-click den andern kanal davon abziehen.


wenn du eben beide ebenen eingeblendet hast, wirst zwangsläufig beide ebenen in der kanalpalette sehen und auswählen. müsstest also erst eine ausblenden, cmd-click, danach wieder einblenden und die andere ausblenden und dann zweite mit cmd-alt-click abziehen..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: motorbreath

motorbreath

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
154
Ich glaub ich bleibe bei meiner Lösung ;). Wenn du das Ebenenduplikat nicht invertierst, sondern ein Color Overlay drüberlegst, kannst du sogar dir Farbe bei den Überschneidungen frei Wählen :) .
 
Oben