übers Netzwerk drucken

BladeriderKA

Neues Mitglied
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

da keiner hier mehr etwas sagt, melde ich mich nochmal:

In meiner oben genannten Anleitung spreche ich den Drucker mit

http://192.168.0.24:631/printers/Druckerfreigabename

an.

192.168.0.24 ist natürlich eine Beispiel-IP-Adresse. "Druckerfreigabename" ist im Prinzip falsch, da man nicht den Druckernamen, sondern dessen Warteschlange angeben muß.

Grüßung
 

MrFX

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Punkte Reaktionen
77
Moin!

Es geht aber auch mit RAW-Daten, da CUPS das auch unter MacOSX unterstützt.

Könnte natürlich sein, daß das in den Konfigurationsdateien von CUPS deaktiviert ist, aber es geht definitiv, das habe ich selbst getestet.

Oder du legst einfach direkt mit der CUPS-Oberfläche einen RAW-Printer an und schickst die Daten von Windows mit dem Original-Treiber da drauf.

MfG
MrFX
 

JörgL

Neues Mitglied
Dabei seit
20.12.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Oben Unten