Überredet mich mal zum Mac Mini :)

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von NightDriver, 28.04.2008.

  1. NightDriver

    NightDriver Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Nachdem ich gesehen hab, dass es jetzt den Mac Mini für 447€ über Apple on Campus gibt, bin ich schon wieder schwer am überlegen. Ich bin eigentlich schon seit einem Jahr im Apple Fieber und weiß nur nicht so wirklich wann ich zuschlagen soll und ob es überhaupt für mich das richtige ist.

    Ich liste hier einfach mal meine Gründe für und gegen den Kauf auf:

    Pro:
    - günstig und zum testen von OS X gut
    - eingeschränkt portabel, aber besser als die große Kiste


    Contra
    - Das Teil ist lahm und wesentlich schlechter als mein jetziger Rechner
    - Habe zur Zeit nen Core2Duo mit 2 GB Ram, 950 GB Platte
    - also es ist so, dass ich meinen normalen PC wohl noch laufen lassen muss. Vor allem kann ich da auf Grund von 3 Festplatten viel drauf speichern. Zudem werde ich den Rechner wohl noch zum Fernsehen benutzen, weil der Mac Mini ja auch nur einen Videoausgang besitzt.
    - Windows und Linux rennt bei mir wie sau und es läuft einfach

    Also irgendwie bin ich mir halt noch nicht so schlüssig, ob ich mit schlechterer Hardware so Glücklich werde. Ich meine, der Mac Mini reicht für alles was ich mache, hat aber zu wenig Speicherplatz, was eigentlich nicht so schlimm ist, aber halt die Tv Karte. Gibts eigetnlich sowas wie Activ Sync für OS X?

    Aber eigentlich ist die Konstellation gar nicht so schlecht. Als Monitor für den PC würd ich den Fernseher nehmen. Auf dem PC wird dann Windows und Linux je nach bedarf gebootet.

    Aber eigentlich will ich einfach nur von Windows weg. Linux hab ich zwar auch, aber das benutze ich nur für einige spezielle Sachen die dort gut laufen. Meine größte Angst ist eigentlich, dass der Mac Mini auf Grund des geringen Arbeitsspeichers und auf Grund der kleinen und langsamen Platte sich einen abröselt. Ich bin hier halt klicken ohne warten gewohnt.
     
  2. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Bleib lieber bei Windows, Du bist ja wohl zufrieden damit. Der Mini wird Dich eher enttäuschen.
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Warum sollte man dich zu etwas überreden?
    Entweder du bist davon überzeugt oder nicht.

    Wenn nicht, dann laß es einfach bleiben.
     
  4. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Hier wird dich niemand zu irgendetwas überreden.
     
  5. sbesi

    sbesi Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.11.2007
    Ich hab den wechsel von Windows zu Mac Book Pro nicht bereut. Ging mir gleich wie dir. Habe auch ziemlich lange überlegt.
     
  6. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Du hast den Ausgangspost gelesen:

    ja ( )
    nein ( )
     
  7. NightDriver

    NightDriver Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Das ist ja grade das Problem. Windows langweilt mich. Die installation ist jetzt knapp 5 Monate drauf. Der Rechner wurde etwas langsam. Ich dachte Hurra, es gibt was zu tun. Hab dann vorige Tage mal defragmentiert und jetzt läuft er wieder schnell.
    Irgendwie brauche ich mal was anderes.
    Linux ist hier auch nebenbei immer mal wieder gestartet, aber irgendwie weiß ich auch nicht so recht was ich dort machen soll. Linux läuft zwar superstabil und auch nach 2 Monaten ohne Neustart schnell aber die meiste Software ist einfach nicht gut.
    Ich möchte gerne ein moderneres Betriebssystem, welches vernünftig läuft. Vista lief bei mir nicht so dolle. Irgendwie nicht richtig Stabil und zu langsam alles.
    Hier in XP könnte ich an sich die Kiste noch 10 Jahre weiter benutzen. Es kommt ja auch nichts neues mehr. Mittlerweile geht ja alles. Videos etc... was soll da noch großartig Neues für den Heimanwender kommen?

    Andererseits denke ich acuh immer noch über ein Macbook nach. Vielleicht ist es Sinnvoller, weil ich keinen Laptop hab. Aber ich brauche ihn auch nicht wirklich. Für meine portablen Einsätze geht der Mac Mini genausogut.
     
  8. sbesi

    sbesi Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.11.2007
    Im Nachhinein habe ich bis jetzt nie erlebt, dass einer meiner bekannten gesagt hat "Windows war es besser". Allerdings würde ich je nach dem was man damit machen will unter umständen noch ein wenig sparen und einen stärkeren Mac kaufen.
     
  9. kräschpilot

    kräschpilot Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    04.05.2007
    Ich würde sagen, dass man in der Phase, in der du dich momentan befindest, noch ca. 3-6 Monate braucht, bis man sich den Mac schließlich zulegt.
    Du kannst aber auch einfach kurzen Prozess machen und zuschlagen.
    Denn die Saat ist definitiv gesät. Das steht mal fest. Los, komm rüber auf die gute Seite der Macht..:hehehe:
    Aber ob der Mini das Richtige für dich ist...?
    Darf´s denn vielleicht nicht doch etwas mehr sein...? :jaja:
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    @NightDriver:
    Wenn ich mir so Deine beiden Beiträge durchlese, dann komme ich zu dem Schluss, dass Du mit einem mini und OSX noch weniger glücklich sein wirst. Da hast Du nämlich gar nichts zum Einstellen, Defragmentieren und "Fummeln". ;) Da läuft einfach alles (hier jedenfalls). Vielleicht solltest Du auch mal Deinen Rechner dazu benutzen, um mit ihm und nicht an ihm zu arbeiten. Es ist eigentlich nicht der Sinn, ständig am BS "zu schrauben", sondern mit einem Computer kann man noch viel mehr machen. ;)
    Gruss
    der eMac_man
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.