Benutzerdefinierte Suche

Übergänge

  1. der_dude

    der_dude Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacUser,
    Wie kann ich in einem Foto in Adobe Photoshop CS die Schärfe in Unschärfe übergehen lassen?
    Auch im allgemeinen, wie lasse ich Farben in den Hintergrund übergehen, wie z.B. einen schwarzen Balken der in ein Foto überlaufen soll?

    Grüße,
    Niklas
     
    der_dude, 16.01.2006
  2. don.raphael

    don.raphaelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    schnell und billig:

    unschärfe mit dem weichzeichnen-werkzeug oder
    weiche auswahl (50pt) und gausscher weichzeichner

    schwarzer balken in bild: verlauf von schwarz nach transparent
     
    don.raphael, 16.01.2006
  3. der_dude

    der_dude Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Unschärfe soll in Schärfe verlaufen, wie ist da der Weg?
     
    der_dude, 16.01.2006
  4. ThoRic

    ThoRicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Hallo,

    wie Don Raphael schon schreibt, mit einer Maske. In Bildpartien die komplett maskiert sind (dem scharfen Teil des Motivs, wirkt der anschliessend angewandte Weichzeichnungsfilter nicht, in den teilweise oder nicht maskierten Partien nimmt der Effekt dann sukzessive zu.

    Das dumme an normalen Bildern ist aber leider, das die Unschärfe zwar mit zunehmenden Abstand zum Focuspunkt abnimmt, aber sich das in der Regel alles andere als durch einen einfachen Verlauf innerhalb des Bildes darstellen lässt.

    Und zum krönenden Abschluss kommt noch hinzu, das auch eine harte Auswahlkante, beim Unschärfen, bzw. Weichzeichnen auf Bildbereiche ausserhalb der Auswahl zurückgreift, und das eben in der Regel völlig verkehrt ist. Will man es richtig machen. so bleibt einem bei einem unveränderten Vordergrundobjekt, das von unscharf zu retuschierenden Bildpartien umgeben ist, nichts anderes übrig, als dieses Objekt in eine separate Ebene herauszuschneiden, und anschliessend hinter dieses scharfe Objekt noch Hintergrundbildbereiche hineinzumalen.

    MfG

    ThoRic
     
    ThoRic, 16.01.2006