Benutzerdefinierte Suche

Überfüllung weg...

  1. nonpareille8

    nonpareille8 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    381
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, auf dem richtigen Brett zu sein, folgendes Problem:

    Ein Logo erstellt in AI 11, cyan + schwarz, Ausgabe in ID 3.01.
    Das Logo besteht aus Pfaden Outline schwarz, Füllung cyan.
    Über der Füllung liegt ein Outline-Rahmen (Kontur) als Überfüllung ebenfalls in cyan.

    Die Überdruckenvorschau ist auch i.O.

    Beim Probedruck auf meinen PS-Drucker ist die Überfüllung auch deutlich sichtbar. Sowohl aus AI und ID ! Alles so wie es sein soll.

    Gebe ich die über den Distiller erstellte PDF aus, ist die Überfüllung weg !
    D. h., Blitzer im Druck sind wahrscheinlich.
    Einstellungen wurden schon mehrfach geprüft...

    Hat jemand eine Erklärung dafür?
     
    nonpareille8, 05.09.2006
  2. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Was steht bei Acrobat => Grundeinstellungen => Seitenanzeige => Überdruckenvorschau? Haken an oder aus?
     
    falkgottschalk, 05.09.2006
  3. nonpareille8

    nonpareille8 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    381
    Bei Seitenanzeige habe ich keine Option "Überdruckenvorschau"

    Acrobat 6

    Ich habe Acrobat Reader 7 mal geöffnet – dort gibt es diese Option.
    Der Haken ist in 7 deaktiviert.
     
    nonpareille8, 05.09.2006
  4. ThoRic

    ThoRicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Um was geht es denn hier jetzt eigentlich?
    Überfüllung oder Überdrucken?
     
    ThoRic, 06.09.2006
  5. nonpareille8

    nonpareille8 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    381
    Es geht darum, dass bei der PDF-Ausgabe die Überfüllung eben fehlt.
    Blitzer beim Druck sind dadurch sehr wahrscheinlich.

    Wie schon beschrieben, bei der Ausgabe aus AI u. ID ist alles i. O.
     
    nonpareille8, 06.09.2006
  6. don.raphael

    don.raphaelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    adobe distiller einstellungen bearbeiten, karteikarte erweitert: ist "einstellungen für überdrucken beibehalten" auch angeklickt?
     
    don.raphael, 06.09.2006
  7. nonpareille8

    nonpareille8 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    381
    Ja, "einstellungen für überdrucken beibehalten" ist angeklickt !
     
    nonpareille8, 06.09.2006
  8. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Ist denn die Überfüllung nur auf der Bildschirmansicht nicht mehr da oder auch im Ausdruck vom PDF? Im Grunde sind nur die Einstellungen relevant, die schon angesprochen wurden.

    Edit: Hat Acrobat 6 eigentlich schon die Separationsvorschau? Die wäre jetzt auch praktisch ;)
     
    virtua, 06.09.2006
  9. ThoRic

    ThoRicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Ich kapier immer noch nicht was obiges Konstrukt mit Überfüllung zu tun hat. Da liegt über einer blauen Fläche mit Schwarzer Outline eine weitere rein blaue Fläche (ohne Outline)?
    Und die steht auf Überdrucken?
    Und das soll dann eine Pseudo-Überfüllung der blauen zu den schwarzen Partien darstellen?

    Acrobat 6 hat eine Separartionsvorschau. ebenso wie eine Überdruckenvorschau. Aber das kanns ja wohl nicht sein.

    MfG

    ThoRic
     
    ThoRic, 06.09.2006
  10. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Ruhig Brauner :D

    Ist schon etwas kompliziert gelöst, finde ich auch. Sozusagen von Hand überfüllt, normalerweise kann man das komfortabler, aber darum gehts ja nicht. Die PDF Ausgabe soll doch einfach nur dem entsprechen, wie es in der Datei händisch angelegt ist.
    Also ich finde das halb so wild, wenigstens hat er sich Gedanken gemacht und eine Lösung gefunden. Ich wünschte alle meine Kunden wären bereit auch mal um die Ecke zu denken, auch wenn sie's vielleicht zu kompliziert anstellen. ;)
     
    virtua, 06.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überfüllung
  1. ohnetitel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    858
    Der_Soso
    11.03.2005