Über Parallels Outlook und iCal miteinander synchronisieren - Geht das?

ShnikShnak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.04.2007
Beiträge
1.088
Hi

Ich nutze auf dem Mac 10.6.7 via Parallels 5.0 WindowsXP.
Auf WindowsXP nutze ich ausgiebig ein Verwaltungsprogramm, das Outlook für Termine und Adressen verwendet.
Ein entsprechendes Alternativprogramm gibt es für den Mac leider nicht.

Ich möchte nun gern meine Adressen auf dem Mac/iCal über Parallels mit Outlook in dem Verwaltungsprogramm unter Windows nutzen und umgekehrt.
Schön wäre es, wenn Adressen und Termine, die ich in das Windows-Verwaltungsprogramm einpflege, in Mac iCal und das Mac Adressbuch automatisch mit aufgenommen/abgeglichen werden. Und so hätte ich die dann auch in MobileMe und im iPhone.

Soll ich weiter träumen?

Oder geht das, und wenn ja - Wie?
 

emaerix

Aktives Mitglied
Registriert
19.03.2004
Beiträge
1.499
Outlook kannst Du ebenfalls über MobileMe synchronisieren. Dann hättest Du alles, was Du willst.
 

ShnikShnak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.04.2007
Beiträge
1.088
Danke

Aber leider erscheint bei mir unter WindowsXP Outlook 2007 bei der Kalender/Sync über MobileMe unter Windows die Meldung "Ihre Konfiguration konnte auf Grund eines unbekannten Fehlers nicht gestartet werden".
Die Kontakte sind aber übertragen, nur keine Termine.
 

ShnikShnak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.04.2007
Beiträge
1.088
Habe eine Lösung gefunden. Alle Addin in Outlook deaktiviert außer den beiden Mac Addins und Windows MobileMe noch mal darüber installiert. Jetzt gehts.
 

brimbrambrum

Mitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
113
Hey,
ich habe jetzt mit iCloud genau die gleiche Fehlermeldung ...
Welche Add-Ins hast du noch laufen lassen?
Wenn ich nur iCloud laufen lasse, geht es immer noch nicht!

Wäre über deine Mithilfe sehr dankbar!
 

ShnikShnak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.04.2007
Beiträge
1.088
Wäre über deine Mithilfe sehr dankbar!

Ich habe das Projekt nicht weiter verfolgt bzw. begraben nicht zuletzt aus Unsicherheit. Grund waren die Menge unterschiedlichster Probleme bis hin zum Datenverlust beim Synchronisieren. TimeMachine war meine Rettung!!! Wenn ich von Dir jetzt höre, dass mit iCloud sich nichts zum Positiven geändert hat, so ist meine damalige Hoffnung beantwortet, eine Lösung unter iCloud zu bekommen.
 

brimbrambrum

Mitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
113
Bei einem PC funktioniert es ohne Probleme!
Auch die Syncronisation hat sich meines erachtens verbessert - aber beim anderen PC kommt eben diese Fehlermeldung ...
Und wenn ich die Meldung bei Google eingebe, ist dies der einzige Thread :(
 

tosate

Registriert
Registriert
29.01.2012
Beiträge
1
Meine Lösung

Bei der Einrichtung von iCloud unter Windows kam bei mir auch immer die Meldung:
Ihre Konfiguration konnte auf Grund eines unbekannten Fehlers nicht gestartet werden.
Ich konnte das Problem auf meinem System mit Windows 7 in der 64 Bit Version und Outlook 2007 beheben. Die Lösung habe ich hier beschrieben.
 
Oben