Über Netzwerk externe Harddisk mounten

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von schmüdu, 15.01.2006.

  1. schmüdu

    schmüdu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Hallo zusammen

    Ich betreibe in einem WLAN zwei Powerbooks, wobei am einen (Book1) eine externe Harddisk über WIFI angeschlossen ist. Nun möchte ich per Skript vom anderen Powerbook (Book2) auf die HD zugreifen. Personlal File Sharing habe ich bereits eingeschaltet. Ich sehe jedoch die HD auf dem Book2 nicht.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Vielen vielen Dank und Gruss
    T
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Zieh ein Alias der externen Platte in den Userordner von Book1. Dann gehe mit Book2 in den Userordner von Book1 und klick auf den Alias - dann siehst Du den Inhalt der Platte
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    691
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo schmüdu,

    du kannst dich auch direkt mit Book2 an der WIFI Platte anmelden. Die WIFI Platten haben einen FTP oder SMB Server. Sie sollte also unter Netzwerk auftauchen.

    Außer du meinst gar nicht WIFI sondern FireWire :rolleyes:

    Gruß Andi
     
  4. schmüdu

    schmüdu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Hoi Andi

    Hab mich natürlich verschrieben: Es handelt sich um eine FireWire-Harddisk. Ich möchte die HD vom Book2 aus per Shell-Script mounten... geht das überhaupt?

    Gruss
    Tom
     
  5. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    per samba, würde ich mal sagen. allerdings kenne ich mich mit samba nur unter unix
    aus, aber wenn du willst, kann ich schildern, wie in etwa das auf unix-ebene klappen
    könnte.
     
  6. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Du könntest es mit dem Befehl open probieren ("open /Pfad/zu/einem/Alias/fuer/ein/Netzlaufwerk" oder "open smb://samba/url"), oder auch mit osascript (führt Applescript aus, z.B. "osascript -e 'tell application Finder to open blafasel...'").

    Selbst mounten geht auch, mount_smbfs u.ä. lässt sich durchaus aufrufen, allerdings wird das Volume nicht unbedingt im Finder erscheinen wenn Du es an der falschen Stelle mountest. Der Aufruf ist so wie bei andren BSDs auch. Dafür muss das Script aber Rootrechte haben. Für open/osascript-Lösungen ist das nicht der Fall.
     
  7. schmüdu

    schmüdu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    @moses_78
    ja, es würde mich interessieren... ich kenne jedoch samba nicht

    @dannycool
    mount_smbfs wäre eigentlich das richtige: ich möchte dann auch ein backup über rsync vornehmen. brauche den link im finder nicht... kannst du mir noch einen tip geben, wie das statement typischerweise aussehen könnte? habe man abgesetzt, komme aber nicht ganz weiter: wie ist der host zu definieren (ip-adr. oder Hostname?) wie gebe ich die HD an?

    leute: vielen dank für eure hilfe!!!

    thanx
    tom
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    691
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo schmüdu,

    schau dir doch mal defekter Link entfernt Software an.

    Gruß Andi
     
  9. schmüdu

    schmüdu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Danke Andi

    Dank dem Tool habe ich gemerkt, dass ich diverse Berechtigungsprobleme hatte. Jetzt läuft alles einwandfrei!!!

    Nochmals Thanx und Gruss
    Thomas
     
  10. mactie

    mactie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Ich habe das gleiche "Problem", aber ich habe es noch nicht genau verstanden:

    kann man übers Netzwerk eine ext. HDD mounten, die an einem anderen Rechner hängt? Geht das überhaupt?

    Vielleicht in etwa so (von Rechner2 HDD mounten, die an Rechner1 hängt. Platte ist angeschlossen und eingeschaltet, jedoch ejected): diskutil mount afp://Rechner1/Backup << Name der Freigabe

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen