1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

über Festplattenrekorder an Powerbook ??

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Henne, 10.12.2003.

  1. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Videos über Festplattenrekorder an Powerbook ??

    Brauche ein zwei Anfänger-Tipps für „Digital Video Freuden“:

    1) kann man über so Festplatten-Recorder (habe den Schneider „Prime Timer“ im Visier) denn die alte VHS-Ware digitalisieren?? (erst „aufnehmen“ dann auf den Mac holen und verarbeiten..)

    2) wirkt sich das auf die Qualität aus? Habe nämlich keine Lust erst Geld für einen a/d-Konverter auszugeben..

    3) welche Anschlüsse/Kabel/Programme brauche ich, um mit dem Powerbook auf den Festplatten-Rekorder zugreifen zu können? (Hat Anschlüsse: SCART, S-Video, Stereo, S/P-DIF)

    Danke im Voraus. He
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    die vhs bänder auf die festplatte kopieren müsste über den scart anschluss gehen. da ist einer als eingang ausgewiesen. jedoch sehe ich keine möglichkeit das ganze dann auf das powerbook zu spielen. dafür wäre firewire oder usb nötig.

    gruss
    wildwater
     
  3. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    ich weiss zwar nicht genau was du willst, aber die Dreambox kannst du an den Mac anschliessen und darauf zugreifen (sollte zumindest so sein :) )

    ansonsten ist eyetv auch ein guter Tipp.

    Grüsse

    Yoda
     
  4. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    mmh, danke

    das klingt ja nicht gut. ich dachte ganz ahnungslos, dass man mit S-Video oder einem Scart-Adapter ...

    haben die "besseren" Festplattenrekorder denn sowas? was soll man sonst damit machen?

    @yoda

    ich suche nach einer praktischen Loesung erst meine VHS-sammlung zu archivieren und dann und ueberhaupt von TV aufzunehmen.
    da auch der neue DVB-T 400 von eyTV jedenfalls nicht fuers konvertieren gedacht ist, hielt ich ein stand-alone geraet fuer klever. dann muss man auch nicht das pb blockieren..

    .. wie kompliziert ist es denn z.b. mit einem konverter zwischen videorekorder und pb aufzunehmen??

    gruss. he
     
  5. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Dafür kann ich dir im Moment nur eyeTV empfehlen - ich habe sie mir mal von meinem Händler ausgeliehen und werde sie mir wahrscheinlich kaufen.

    obwohl es nur USB ist bin ich mit der Quali recht zufrieden....

    Grüsse

    Yoda
     
  6. naughty

    naughty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    eyetv

     

    Hi Yoda

    EyeTv gibt es doch bald mit Firewire und mpeg2..ansonsten hast Du es mit der Dreambox geschaft live TV zu schauen ...?

    Ich hab Aufnahme und auf CD/ DVD brennen hinbekommen aber Live Tv nur über Umwege und Trick... Ich nehme ca. 2 Minuten auf und spiele das
    File mit dem VLC Player ab . Etwas zeitverzögert aber es klappt .

    Grüße Roger
     
  7. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Re: eyetv

     

    bist du dir mit firewire oder usb2 sicher???

    ich habe mir eben die "alte" zugelegt - aber so extrem schlimm finde ich die Quali auch wieder nicht.

    für diesen Trick gibt es auch schon ein Programm:CyTV ;)
     
  8. naughty

    naughty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: eyetv

     

    Hi Yoda

    Bin mir sicher mit Firewire , einmal für SAT und einmal für DVB -T was bei und Berlin ja schon am Start ist.

    Aber trotzdem würde ich gerne noch mehr mit der Dreambox hinbekommen.
    Imerhin kann ich schon Internetradio und Diashows benutzten.

    Aber ohne Fehler streamen ..auf den mac....und so weiter wäre schon schön.

    Anyway Grüße aus Berlin
     
  9. cube beetle

    cube beetle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    6
    wie wär´s denn mit dem studio tvr von formac:

    hat alles was du willst:

    analog-to-dv conversion
    aufnahme des fernsehprogramms am mac auf platte


    guckst du hier

    gibts bei cyberport (dem link für discount electronic folgen, dann "mac-shop", dann "sonstiges") für 309 euronen....ein schnäppchen für sonst 399 teuro.

    cu

    beet
     
  10. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ja danke soweit,

    aber Dreambox ist far-away-theme für mich.

    das tv-studio formac bringt mir in Berlin leider garnichts mehr, weil ja hier jetzt alles digital ist (nur nicht bei mir auf der Festplatte :o )

    als reinen Converter hatte ich wegen besserer Kritiken den Canopus ADVC-100 im Auge

    aber mir ist noch nicht ganz klar, wie umständlich life-records damit sind: muß ich das Empfangsgerät (VRC) programmieren, ein Programm, das Powerbook - oder alle drei aufeinander abgestimmt?

    deshalb dachte ich eigentlich an Festplattenrekorder als geniale 3. Lösung. aber die Dinger sind hier noch nicht sehr verbreitet, zu teuer und noch kaum mit externen Zugriffsmöglichkeiten versehen > FW / USB / Ethernet ...?

    oder weiß da wer mehr?


    guss. he
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen