1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

über bluetooth-pb mit t630 surfen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rookie, 01.02.2004.

  1. rookie

    rookie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    habe heute zum geburtstag ein nigelnagelneues sony ericsson t630 bekommen. super teil.

    das synchronisieren, den datenaustausch und das surfen am pb mit dem handy als modem habe ich alles schon erfolgreich getestet.

    nun frage ich mich, ob es eine möglichkeit gibt, das powerbook als internet-gateway fürs natel zu benutzen. die gprs-kosten hier in der schweiz sind dramatisch hoch. und wenn ich zuhause mal kurz auf ne wapsite surfen will oder was auch immer (es ist ja mehr eine spielerei) wäre es über meine 2mbit leitung doch einiges angenehmer als über den gprs-mist.

    muss ich irgendwo irgendwelche software installieren? wer kennt sich aus, wer hat dasselbe handy?

    danke!
     
  2. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe ich das richtig verstanden, das du mit deinen T630 über das PB WAP nutzen willst? Also umgekehrt geht es, das du dein Handy als mobiles Modem nutzt und jetzt willst du aber den umgekehrten Weg gehen?
     
  3. rookie

    rookie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    genau, wie gesagt es macht ja keinen grossen sinn aber es würde mich schon mal interessieren.

    gibt es denn einen small-screen-browser wie es ihn fürs p900 gibt?
     
  4. MacHei

    MacHei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    7
    warum surfst du nicht ueber hscsd ? (falls du einen swisscom vertrag hast) klappt mit meinem 6310i seit ca. 2 jahren ohne probleme. die kosten halten sich auch im rahmen. (nachts z.b. 70 rappen die stunde (ca. 45 cent) + die telefongebuehr von 20 rappen pro minute) gerade bei groesseren datenmengen bzw. das surfen im web ist dieser preis recht gut.
    natuerlich mit einem festnetzanschluss nicht zu vergleichen aber wir reden ja nur von einem kurzen netzbesuch unterwegs. die ganze sache funzt sogar in deutschland recht flott.

    gruss heiko
     
Die Seite wird geladen...