Ubuntu vs. Yellow Dog

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von SoSo123, 28.11.2005.

  1. SoSo123

    SoSo123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Hallo

    Weiss eigentlich jemand genau, was die Unterschiede zwischen Ubuntu und Yellow Dog sind? Zum Beispiel in Bereich Benutzerfreundlichkeit, Aussehen, Kompatibilität, Leistung; mit welchem kann man am meisten anstellen, welche Version unterstützt mehr Programme etc?
    Ich weiss, die Fragen sind sehr allgemein, und ich habe sie auch absichtlich nicht detailliert aufgeführt. Vorerst würd ich mal gern einen Überblick haben.
    Von YD hab ich keine LiveCD, deshalb kann ich es nicht selber testen.

    Achja, ich habe ein Powerbook G4.
    Fragt nicht warum ich wechseln will, und dass ich doch lieber bei Mac bleiben sollte. Ich hätte gerne Tipps, da ich es sowieso machen werde ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2005
  2. Jan-Michael

    Jan-Michael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Hallo SoSo123,

    ich habe selber bis jetzt Ubuntu noch nicht getestet. Dafür aber schon verschiedene andere Distribution für den PPC und den x68-Prozessor. Davon hat mir YDL bis jetzt am Besten gefallen. Dies lag aber mehr daran, dass die Hardwareunterstützung einfach klasse ist. Das look&feel ist hingegen typisch Linuxlike und wie bei jeder anderen Distribution auch. Deshalb ist für mich das schlagendste Argument für YDL die Hardwareunterstützung. Alles Andere kann jede andere Distribution genauso gut oder schlecht.
     
  3. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Ubuntu finde ich wesentlich flexibler als YD.
    Das liegt wahrscheinlich an dem Package-Management
    welches sich für mich praktischer anfühlt.
    Im Prinzip bin ich ja eher son Gentoo-Fan.
    Aber Ubuntu hat mich seit der neusten Version
    echt überzeugt (Mac und PC).
    Die Hardwarekompatibilität ist wirklich klasse
    und die Installation sehr einfach.
    Die Programmversionen sind ziemlich aktuell.
    Also was will man mehr.
    (Ach ja... Ubuntu ist ausserdem sehr "schlank").
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen