• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Ubuntu 12.04 unter VMWare Fusion 4 - USB-Geraet mountet nicht

bikkuri

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.985
Hi,

obiges Problem. Wenn ich bei VMWare den Haken fuer eine USB-Platte in den USB-Prefs setzen will, unmountet OS X die Platte, der Haken wird aber nicht gesetzt, und die HDD wird wieder unter Lion gemountet. Unter Windows habe ich das selbe Problem.

Wie krieg ich VMWare dazu, die Platte anzunehmen?

Danke!
 

flosse

unregistriert
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
4.075
Versuch mal die Platte abzustecken, dann gehst du per Mausklick in die VM und steckst dann die Platte wieder an. Dann sollte der Dialog kommen, in welchem OS die Platte gemountet werden soll...
 

bikkuri

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.985
Und genau das macht VMWare nicht. Unter den USB-Prefs steht "Ask what to do", aber es mountet die Platte automatisch am Mac, selbst wenn ich einstelle, "mount to Linux". Der Haken laesst sich auch nicht setzen.
Die VMWare-Tools habe ich noch mal installiert - auch nix!
 

bikkuri

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.985
Mittlerweile habe ich es an zwei Rechnern mit VMWare Fusion probiert. Weiterhin habe ich fuenf verschiedene USB-Medien angeschlossen, wovon keines sich anklicken laesst. Weder Windows noch Linux nimmt USB, noch sonst ein Geraet in der Liste.
VMWare neu installiert, Tools drauf - geht immer noch nicht.