UB-Programme auch auf G4/5 (IBM) Rechnern?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Spannemann, 29.05.2006.

  1. Spannemann

    Spannemann Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich klar für den, der's weiß: Laufen die neuerdings als UB erscheinenden Programme auch auf den alten Prozessoren? Oder ist für die ab jetzt praktisch Schluß mit neuen Programmen?
     
  2. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Universal Binary heißt, dass die sowohl auf PowerPC als auch auf Intel Maschinen laufen. Also kannst du die Programme auch noch auf deinem G4/G5 laufen lassen.
     
  3. dehose

    dehose unregistriert

    MacUser seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    Deshalb heißen die ja Universal Binary, also für PPC und Intel Chips ;)
     
  4. Spannemann

    Spannemann Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mißverständnis?

    Aha! Ich hatte es so verstanden, daß die UB-Programme für PC und Mac gingen. Das stimmt also nicht, sondern UB-Programme sind nur für den Mac gedacht, aber sowohl für alte und neue. Und der universal-"Aufwand" wird eben nur getrieben, um letzteres zu ermöglichen. Erraten?
     
  5. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    BINGO :) Es geht darum, dass die PowerPC Maschinen (die Alten) auch noch mit der Software klar kommen, die auf den Intel Maschinen (den Neuen) läuft. Und umgekehrt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen