TV auf Macbook schauen

IamCelestial

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute! Ich bin der nächste früher-pc-jetzt-mac-benutzer =)

Hab mich bereits registriert und schon habe ich eine Frage. Ich überlege das Macbook zu kaufen und dazu gibt es folgende Zugaben :

- Elgato Eye TV für DVBT
- Elagato Eye TV Hybrid bzw. Diversity

Zudem gibt es auch ein paar andere Mac Zubehör Produkte


Ich hab keinen Fernseher im Studentenwohnheim aber ich habe schon einen Anschluss. So sieht es aus :

anschlusssk2.jpg


Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, ich weiß nicht, ob der Anschluss analog oder digital ist, allerdings weiß ich ,dass man mit einem einfachen Fernseher die 30+ Standartprogramme sehen kann(ARD, ZDF, ProSieben etc.pp).

Könntet Ihr mir bitte sagen, ob es überhaupt möglich ist, diesen Anschluss irgendwie mit dem Macbook zu verbinden und alle 30 Programme auf den Mac zu schauen?

Und wenn ja, wie? Was genau brauche ich?


Vielen Dank!
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
6.426
Punkte Reaktionen
1.642
In jedem Fall musst du wissen ob das ein analoger oder digitaler Anschluss ist. Je nachdem was es ist kaufst du dir dann ne passende TV-Karte die mit EyeTV läuft (am besten gleich gucken, dass du eine nimmst wo das Programm schon bei ist)
Aber solange du nich sagen kannst was das für ein Anschluss ist kann ich dir da auch nicht weiterhelfen. Entweder Analoger Kabelanschluss oder DVB-C vermute ich mal.
Wenn das geklärt ist kannst du mit dem MacBook auch fernsehen wie mit nem Fernseher auch.

EDIT: Wie literaturbaron geschrieben hat, kannst du natürlich auch DVB-T benutzen Vorrausgesetzt du empfängst das bei dir.
 

literaturbaron

Mitglied
Dabei seit
03.02.2005
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
2
Also für DVB-T brauchst du gar keinen Anschluss. Das geht mit den beiden Sticks einfach so, zumindest wenn man im DVB-T Gebiet wohnst.

So wie das Foto aussieht, scheint da aber fast nix rauszukommen aus der Buchse.

Aber die beiden Sticks sind schon ne gute Lösung. Ansonsten schau mal auf der Homepage von Elgato, da gibt es für jeden Anschluss das passende Gerät, was am Mac läuft. Dazu gibt es hier auch zahlreiche Threads, die dir da helfen können.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.545
Punkte Reaktionen
13.541
der eyetv hybrid kann auch an eine normale analog antenne angeschlossen werden...

ansonsten bietet dir dvb-t aber eigentlich auch locker 30 programme, je nachdem in welchem gebiet du wohnst und es empfangen kannst...
 

IamCelestial

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wow danke für die rasche Antwort. DVB tv(weiss nicht genau was das ist, aber habe nachgeschaut) empfange ich irgendwie nicht so gut, eine Karte hier sagt, dass Im dunkelgrünen Bereich kann DVB-T nur mit einer Dachantenne empfangen werden.

Immerhin danke @literaturbaron und oneOeight!

MacBene : Ich frage die Verwaltung nach, was wir hier für nen Anschluss haben.(Vermutlich analog)

Du sagst "Je nachdem was es ist kaufst du dir dann ne passende TV-Karte die mit EyeTV läuft (am besten gleich gucken, dass du eine nimmst wo das Programm schon bei ist)"

Also das Elgato dings brauche ich nicht, sondern eine TV-Karte? Oder brauche ich beide?

EDIT - So was meinst du ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Harmony_Mac

Mitglied
Dabei seit
21.10.2006
Beiträge
450
Punkte Reaktionen
18
ich würd einfach mal bei Deinem Kabel Betreiber anrufen und fragen ob das Gebiet in dem Du wohnst mit einem digitalen Signal versorgt wird.

Ich gehe nämlich fast davon aus, daß du in 80% aller Haushalte die KabelTV haben auch Premiere haben kannst, welches ein digitales Signal vorrausetzt.

Deshalb würd ich an Deiner Stelle mal anrufen, und wenn das Signal digital ist, würd ich mir ne Box kaufen die DVB-C macht.

Außer ihr habt ne Riesen Schüssel aufm Dach von eurem Wohnheim .. dann brauchste nactürlich ne Box die DVB-S macht.
 

literaturbaron

Mitglied
Dabei seit
03.02.2005
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
2
Terratec Cinergy Hybrid USB

wenn dann eher den, mit der karte kannste am mac nicht viel anfangen.

so schlecht ist der grüne bereich meistens nicht mehr, dass man wirklich eine dachantenne braucht und der diversity stick könnte da auch noch was rausholen. der hat ja 2 tuner und der empfang wird damit verstärkt.

ich würde dir aber wirklich raten, es mal mit so einem stick zu versuchen, die anderen lösungen wie kabel-digital sind am mac nicht gerade günstig.
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
6.426
Punkte Reaktionen
1.642
IamCelestial schrieb:
Also das Elgato dings brauche ich nicht, sondern eine TV-Karte? Oder brauche ich beide?
Elgato stellt auch TV-Karten her. Ich bezeichne mit TV-Karte allerdings auch die externen Geräte.
Musst dir nur ein Gerät ausgucken, welches das Signal empfängt was du hast (also DVB-C bzw. Analog oder bei Antenne DVB-T)
Welche Geräte da jetzt genau empfehlenswert sind weiß ich auch nicht so genau, da ich nie mit nem Kabelanschluss zu tun hatte. Habe hier selbst DVB-T mit der Cinergy T2 von Terratec. Dazu die EyeTV 2 Software von Elgato.
 

solok442

Mitglied
Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
8
Ich habe dieses schicke Gerät an meinem Mac:
http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetv250

Da habe ich einen Videorekorder und das analoge Fernsehsignal dran. An genau so einem Anschluss, wie du hast.

Zu deinem Kabelanschluss:
An jedem Kabelanschluss gibt es auch digitales Kabelfernsehen. Um das zu sehen benötigst du aber einen Decoder. Ich denke es reicht für dich, wenn du einfach ohne Decoder in das eyeTV-Dings reingehst, denn analoges Fernsehen ist immer da. (Nicht mit DSL zu vergleichen)
 

IamCelestial

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke nochmals, ihr habt ein tolles community hier ;)

wilko : Was du da hast sieht wirklich schick aus! Es hat auch viele Funktionen. Allerdings ist mir etwas zu teuer...

Es geht doch auch mit was literaturbaron empfohlen hat, oder?
Ich hab es für ca. 60€ bei Ebay gefunden.

Danke für die Info über meinen Kabelanschluss. Bestimmt haben meine Nachbaren keinen Decoder, und schauen doch die ca. 30 Standardrogramme.
 

literaturbaron

Mitglied
Dabei seit
03.02.2005
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
2
Ich hab es für ca. 60€ bei Ebay gefunden.

Es bringt aber nix, wenn du nur den Stick kaufst, man braucht halt EyeTV, ohne das läuft nix. Soweit ich weiß, gibt es den Terratec Stick mit EyeTV nur bei Gravis.

Stick und Software getrennt kaufen bringt nix, da EyeTV allein 80€ kostet.
 
Oben