1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TUTORIAL: Übertragung von Outlook, Outlook Express etc. nach Entourage, Mail.APP

Dieses Thema im Forum "MacUser Tipps" wurde erstellt von Hermon, 10.04.2005.

?

Und, hat's geklappt?

  1. Ja

    47 Stimme(n)
    51,1%
  2. Teilweise

    27 Stimme(n)
    29,3%
  3. Nein

    18 Stimme(n)
    19,6%
  1. Hermon

    Hermon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Anleitung zur Übertragung von E-Mails und Kontakten aus Outlook, Outlook Express etc. in Entourage, Mail.app usw.

    Wer kennt das Problem nicht? Man hat über Jahre hin ein schönes E-Mail-Archiv angelegt, und beim „switchen“ kommt die böse Überraschung…
    .PST-Dateien (bzw. .msg, .eml usw.) werden vom Mac aber leider nicht unterstützt!
    Es gibt zwar mittlerweile ein Import-Tool für PST-Dateien von Microsoft; dieses unterstützt aber nur Dateien, die mit Outlook für Mac 2001 erstellt wurden.
    Tip: Bevor man sein Postfach überträgt: vorher nochmal aufräumen, damit spart man sich die doppelte Arbeit ;)

    Also, wie läuft das jetzt?

    Vorraussetzungen:
    - WindowsXP-PC mit Outlook, Outlook Express o.ä.
    - Mac mit OSX und Microsoft Entourage 2004
    - Möglichkeit, Dateien von dem PC auf den Mac zu schaffen (Netzwerk, USB-Stick etc.)

    Und schon geht’s los:

    1.) Installiere auf dem PC den E-Mail-Client Mozilla Thunderbird
    2.) Bei der Installation kannst Du die E-Mails aus Outlook, Outlook Express etc. importieren. Also: --> machen
    3.) Thunderbird starten: wenn alles geklappt hat, siehst Du jetzt alle Mails im Thunderbird
    4.) Finde Deinen Benutzernamen unter Windows XP heraus
    5.) Gehe im Arbeitsplatz in das Verzeichnis:
    C:\Dokumente und Einstellungen\Dein Benutzername\Anwendungsdaten\Thunderbird
    6.) Kopiere alle Dateien und Verzeichnisse, die Du hier findest, auf den Schreibtisch Deines Macs (z.B. über Netzwerk, USB-Stick…)
    7.) Wenn Du dies erledigt hast, klickst Du dich auf dem Mac durch die Unterverzeichnisse der kopierten Daten und hälst Ausschau nach Dateien ohne Dateiendung, deren Namen den Ordnernamen in Outlook tragen…
    8.) Wenn Du z.B. eine Datei „Eingang“ findest, benennst Du diese in „Eingang.mbox“ um
    9.) Rechtsklick auf die Datei (oder CTRL-Taste gedrückt halten beim Klicken)
    10) Öffnen mit --> unter Programme/Microsoft Office/Entourage wählen
    11) Entourage öffnet sich und fragt, ob importiert werden soll
    Schritte 7 – 11 wiederholen für weitere Dateien, z.B. „Gesendete Objekte“ usw.

    - Mails werden in Ihrer ursprünglichen Formatierung, inkl. Attachements usw. importiert!
    - Wer lieber Mail.app anstatt Entourage verwenden möchte, kann daraufhin die importierten Mails aus Entourage einfach per Drag’n Drop in Mail ziehen, der Umweg über Entourage ist jedoch zwingend
    - Das Importieren der .mbox-Dateien über den entsprechenden Menüpunkt in Entourage funktioniert nicht; d.h. die .mbox Datei muss mit Entourage verknüpft werden (s. Schritt 9 und 10)


    Wie kann ich meine Kontakte übertragen?

    Dies geht relativ einfach mit einem kleinen Trick:

    1) gehe in Outlook auf Kontakte
    2) Gehe auf Bearbeiten  Alles markieren
    3) Gehe auf Aktionen --> Als VCard weiterleiten (es öffnet sich eine neue E-Mail)
    4) Gehe auf Datei --> Anlagen speichern unter..
    5) Speichere die .VCF Dateien und schiebe sie auf Deinen Mac
    6) Du kannst die Dateien hier einfach in Mail oder Entourage importieren

    Siehe hierzu auch: https://www.macuser.de/threads/outlook-2003-vcards-entlocken-alle-kontakte-auf-einmal.69592/


    Falls Ihr noch Fragen oder Verbesserungsvorschläge habt, würde ich mich freuen, von Euch zu hören! Postet mal Eure Erfahrungen.
    Und jetzt viel Spaß beim switchen :)

    Übrigens: Ich habe heute den ganzen Sonntag gebraucht, um das mit dem E-Mail-Import herauszufinden! :rolleyes:
     
  2. Der Graf

    Der Graf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Jo, soweit war ich damals auch. Aber hast Du noch ne Idee (außer per palm oder so), wie man Kalendereinträge, Aufgaben und Notizen übertragen kann? Mittlerweile brauch ich es nicht mehr, aber interessant wäre das schon noch ;)
     
  3. Hermon

    Hermon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke, bei Kalendereinträgen geht das ganze etwas einfacher, denn man kann diese ja in Outlook relativ einfach als .ics oder .vcs-Dateien exportieren.
    Diese lassen sich dann in iCal wieder importieren.
    Ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert! :)
     
  4. scuba

    scuba MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    6
    Ähm, wo bekomme ich denn das "Entourage" her? Ist das Freeware oder irgendwo dabei? Ist ja leider zwingend notwendig um die Mails in "Mail" zubekommen.
     
  5. Hermon

    Hermon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Entourage ist teil von MS-Office! Sozusagen Outlook für den Mac!
     
  6. RobnN

    RobnN MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    Mist, bei mir hat der einige Outlook-Posteingang-Unterordner nicht richtig in den Anwendungsdaten-Ordner von Thunderbird gelegt, so dass diese Ordner auch nicht da waren, als ich sie mit der "mbox"-Endung versehen wollte. Ein kopieren des Inhalts der Ordner in den Posteingang hat auch nichts gebracht, das Umbenennen der Dateien ohne Endung war nur das allererste Mal möglich...


    EDIT: Ich muss mich korrigieren, es geht doch!
    Wie schon geschrieben, werden die Unterordner, die ich in Outlook angelegt hatte, ja nicht als Dateien ohne Endung angelegt. Dafür aber die Thunderbird-eigenen Ordner wie "Inbox", "Sent" usw. Deswegen habe ich einfach alle Mails z.B. meines Unterordners "Ebay" in den Ordner "Sent" gezogen und dann hat alles super funktioniert. Habe meine ganzen E-Mails jetzt auf meinem Powerbook. Vielen Dank an den Threadersteller!!
     
  7. kenny3006

    kenny3006 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mit Outlook eigenem Editor hat es dann geklappt

    Hi Leute,
    nachdem ich mir letzte Woche aus goog old Germany das Powerbook mitbringen lies, versuchte ich alle möglichen Varianten um meine Mails und Kontakte rüberzuholen.
    Alles scheiterte nur der tip indem man den Outlook eigenen Editor verwendet anstatt Word führte letztlich zum Erfolg.
    Nochmal danke Leute sonst hätte ich hier in der Türkei alt aus gesehen.

    gruss kenny :D
     
  8. Mat Miller

    Mat Miller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    eine Anmerkung zu der Aussage

    - Das Importieren der .mbox-Dateien über den entsprechenden Menüpunkt in Entourage funktioniert nicht; d.h. die .mbox Datei muss mit Entourage verknüpft werden (s. Schritt 9 und 10)

    Man kann die .mbox-Dateien einfach per drag&drop in den Posteingang von Entourage ziehen ;-)

    Gruß
    Mat
     
  9. s_ko

    s_ko MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    -> Mails werden in Ihrer ursprünglichen Formatierung, inkl. Attachements usw. importiert!

    Klappt bei mir nur zum Teil. HTML-Mails werden nicht als HTML wie im Outlook angezeigt, sondern werden als Textmails angezeigt und die Bilder hängen als Anlage an der Mail. HTML-Mails, welche direkt mit Entourage vom Provider runtergeladen werden, werden so angezeigt wie sie es sollen.
     
  10. RoPo

    RoPo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    und wie kann ich, wenn die daten von thunderbird (WIN XP) auf meinen MAC Desktop kopiert habe in thunderbird (MAC) einlesen?

    Gruß RoPo