Tuning

  1. MACerle

    MACerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, liebe Freunde,
    das Thema ist vielleicht schon einmal behandelt worden, aber im Dschungel des Forums nicht zu finden.
    Frage: Gibt es eine Möglichkeit, daß ich dem Prozessor in meinen iMAC G5 1,8 per Software, oder sonst einem Trick die Sporen geben kann, ohne daß ich mit Komplikationen rechnen muß? Da ich sehr viel mit FCP arbeite, könnte ich ein wenig mehr Gas schon vertragen. Ja, ich weiß: "kauf Dir einen Twin G5". Aber diese Option kommt erst in Frage, wenn ich meinen jetzigen Rechner wirklich nicht mehr brauchen kann (aus Erfahrung: Das kann dauern!)
    Hannes
     
    MACerle, 01.01.2006
    #1
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    FCP braucht sehr viel speicher. den würde ich aufs maximum aufrüsten.
    und eine schnelle festplatte wirkt auch schon viel.
    ne maxtor SATA mit 300gb und 16mb cache ist momentan das schnellste was es gibt:
    http://www.barefeats.com/hard48.html
     
    nicolas-eric, 01.01.2006
    #2
  3. king

    king MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    So was nicht.... ich denke so etwas wird es auch in absebarer Zeit (leider)nicht geben.

    Ich denke mal er redet vom übertakten
     
    king, 01.01.2006
    #3
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    übertakten geht echt nicht.
    aber 2 gb speicher und ne schnelle platte geben der kiste schon die sporen...
     
    nicolas-eric, 01.01.2006
    #4
  5. MACerle

    MACerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
    Na ja, ich vergaß zu erwähnen, daß ich eine 250 GB HD und 1 GB RAM auf der Maschine habe (und eine ext. 200 GB HD). An dem sollte es nicht scheitern. Ich meinte wirklich so was wie übertakten. Aber wie ich gelesen habe geht das nicht.
    Hannes
     
    MACerle, 01.01.2006
    #5
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    1 gb ram ist aber nicht grad viel wenn du mit fcp arbeitest.
    was für ne 250er hast du? die langsame von apple verbaute mit nur 8mb cache? die ist ca. 25% langsamer als die von mir erwähnte maxtor.
    ne externe ist egal, weil firewire400 gar nicht die geschwindigkeit der aktuellen platten weitergeben kan. bei praktisch 35-38 mb/s ist da schluss.
     
    nicolas-eric, 01.01.2006
    #6
  7. MACerle

    MACerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
    Mein iMAC G5 ist das Topmodell (Stand Anfang 2005) mit 250 GB Hitachi Deskstar HD.
     
    MACerle, 02.01.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tuning
  1. Jhonny Jumper
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.915
    in2itiv
    24.05.2010
  2. Kruemel_ddorf
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    887
    nikamrhein
    09.12.2004
  3. 333bernie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    594
    MacBarfuss
    21.10.2004
  4. Technobox
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.517
    cilly
    07.10.2004
  5. mr. w
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    641
    luivision
    14.08.2002