TrueCrypt und Timemachine...

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Chrissi86, 15.04.2008.

  1. Chrissi86

    Chrissi86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    18.10.2006
    Hi Leute,
    ich habe ne kurze Frage.
    Wenn ich einen TrueCrypt Container auf meiner Platte habe, wird der dann mit jeder Änderung in ihm neu von Timemachine gesichert?
    Dann wäre die Externe Platte ja ruckzuck voll.
    Vielleicht wisst ihr wie sich das verhält?
    Danke für eure Antworten

    Chrissi
     
  2. ChrisF1977

    ChrisF1977 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Der Container bzw die ContainerDatei wird dann immer gesichert sobal sich das Zugriffsdatum auf den Container ändert.

    Du könntest allerdings auch den Container mounten, auf deiner Sicherungsplatte einen weiteren Container erstellen, diesen mounten und nur den Inhalt des Containers in den "Sicherungscontainer" kopieren. Das geht dann inkrementell, d.h. mit nur geänderten Dateien.

    Du könntest auch die Sicherungsplatte / Partition komplett verschlüsseln und dann den Inhalt des gemounteten Containers auf dieser Partition sichern.

    Grüße
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TrueCrypt Timemachine
  1. maba_de

    macOS High Sierra APFS und TimeMachine

    maba_de, 01.03.2018, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    343
  2. Azzrael
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.253
  3. strex
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.267
  4. masterwow
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.356
  5. FraktaleWelten
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.193

Diese Seite empfehlen