Treiber für Dell-Drucker

Diskutiere das Thema Treiber für Dell-Drucker im Forum Mac Zubehör. Habe mir einen Dell Color-Laser 3000cn gekauft, in der Annahme, dass dieser...

H

hjmueller

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1
Habe mir einen Dell Color-Laser 3000cn gekauft, in der Annahme, dass dieser am USB zu betreiben ist. War wohl nix. Dell teilt mir lapidar mit, dass dieser Drucker für den Mac nicht unterstützt wird. Kann mir jemand weiterhelfen?

Herbert
 
Rakor

Rakor

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
2.799
Wenn er nicht unterstützt wird kann dir hier wohl auch keiner helfen... Sorry...


Willkommen im Forum. Wenn du ihn frisch gekauft hast, dann schick ihn doch einfach zurück.
 
B

Badener

Ähm.... ich hab den 3100cn - und der geht einwandrei am Mac.

Bei mir war auf der CD ein Mac-Treiber dabei und über Safari konfigurieren geht auch... IMHO geht es auch über CUPS...

Guck nochmal auf der Treiber-CD, damit habe ich ihn installiert. Den Treiber aufspielen, dann das Druckerdienstprogramm starten, den Drucker suchen (LPD, auch wenn er über das Netzwerk angeschlossen ist) und gut ist.....


Ich bin mit dem Dell-Drucker extrem zufrieden - günstiger Anschaffungspreis, sehr günstiger Toner (im Vgl. zu den Media-Markt-Druckern), er ist sehr schnell und das Druckbild ist auch OK (ist halt kein Photodrucker...)
 
Z

Zeitlos Medien

Mitglied
Mitglied seit
23.04.2004
Beiträge
329
Hi,

das mit den Dell-Druckern machte mich etwas stutzig, sodass ich jetzt
mal gegoogelt habe, da ich im Hinterkopf was hatte, dass Dell ja selber
keine Drucker herstellt, sondern von anderen Herstellern zukauft
und die Optik und Mechanik leicht abändert.

Na, und schon bin ich fündig geworden.

Der Dell 3000cn ist Baugleich mit dem Epson AcuLaser C1100 bzw.
C1000. Vielleicht einfach mal diese Treiber versuchen?

Gruß
Flo
 
A

agro

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
612
Badener schrieb:
Ähm.... ich hab den 3100cn - und der geht einwandrei am Mac.

Bei mir war auf der CD ein Mac-Treiber dabei und über Safari konfigurieren geht auch... IMHO geht es auch über CUPS...

Guck nochmal auf der Treiber-CD, damit habe ich ihn installiert. Den Treiber aufspielen, dann das Druckerdienstprogramm starten, den Drucker suchen (LPD, auch wenn er über das Netzwerk angeschlossen ist) und gut ist.....


Ich bin mit dem Dell-Drucker extrem zufrieden - günstiger Anschaffungspreis, sehr günstiger Toner (im Vgl. zu den Media-Markt-Druckern), er ist sehr schnell und das Druckbild ist auch OK (ist halt kein Photodrucker...)
Hi Badener,
welchen Mac und welches Betriebssystem hast du denn? Würde mich interessieren, da ich mit dem Dell 3100cn liebäugle...

Gruß
agro
 
B

Badener

agro schrieb:
Hi Badener,
welchen Mac und welches Betriebssystem hast du denn? Würde mich interessieren, da ich mit dem Dell 3100cn liebäugle...

Gruß
agro
Ich habe ein 12" Powerbook mit Tiger drauf.... Aber ich bin mir ziemlich sicher, daß ich den Drucker auch schon unter Panther laufen hatte....

Bei mir war der Treiber mit auf einer Dell-Installationsdiskette dabei, die eingelegt, Doppelklick und dann im Drucker-Dienstprogramm den Drucker eingerichtet. War ne Sache von 2 Minuten.....
 

Ähnliche Themen

coolboys
Antworten
5
Aufrufe
306
AgentMax
AgentMax
S
Antworten
9
Aufrufe
636
sculptor
S
coolboys
Antworten
14
Aufrufe
536
coolboys
coolboys
coolboys
Antworten
9
Aufrufe
770
coolboys
coolboys
Oben