Traffic-Kontrolle

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Guennersen, 17.03.2006.

  1. Guennersen

    Guennersen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Moin, moin!

    Ich möchte die up- und download Traffic meines DSL-Anschlusses überprüfen/ protokollieren. Welche Software nutzt ihr dafür bzw. könnt ihr was empfehlen?
     
  2. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.10.2003
    menumeters

    ist kostenfrei und zeigt in der menuleiste den up/downtraffic (und vieles mehr) an. meine eindeutige empfehlung..
     
  3. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.01.2004
    Aber menumeters sieht nur nach aktueller Übersicht aus, anstatt nach dauerhafter protokollierung.
     
  4. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    09.07.2005
    es gibt seit kurzem ein widget dafür.
    damit kannst du sogar das gesamtvolumen begrenzen.

    finde es gerade nicht wieder :(
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Dann suche bitte mal fix ;)
     
  6. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    09.07.2005
    ich such weiter....das hier ist schon mal was..... nur ohne begrenzugsmöglichkeit .

    http://home.arcor.de/greenie/widgets/TrafficStats.wdgt.zip

    Das Widget ist in Englisch. Es zeigt IP und Traffic für eine aktuelle und eine vergangene Periode (z.B. diesen und den letzten Monat) und den Traffic seit dem letzten Start des Mac.

    Einstellbar sind:
    - IP-Anzeige
    - Periodenbeginn (Monatstag)
    - Zeit bis zum nächsten Auslesen der Daten
     
  7. Guennersen

    Guennersen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Das wäre wirklich gut.
    Das "normale" Menuemeters kenne ich; suche aber etwas, das mir den traffic auch protokolliert.
     
  8. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.12.2002
    es gibt noch "SurplusMeter" und "darkstat". darkstat kommt aus der linux-Welt, ist sehr ressourcensparsam und man kann den Stand über Safari abfragen. Beide messen aber bei Router-Einsatz den Traffic über den Ethernet-Anschluss (wie auch MenuMeters).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen