Träume werden doch wahr :)

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Hallösche zusammen,

    nach vielen Jahren der Mission und nach allen möglichen vorgeführten Macs die ich je hatte (iBook, Quicksilver, Powerbook Titanium, Powerbook Alu) hat mich mein Vater heute völlig überrascht, indem er mir erzählte, dass sein nächster Computer nun ein Powerbook sein soll. Er musste es wiederholen, da ich dachte ich hätte mich verhört!

    Ich hatte es ja schon aufgegeben, und es in den letzten Monaten schon gar nicht mehr versucht ... Nie mehr werde ich dann Windows Beratung machen müssen.
    Nie wieder muss ich mir anhören, was alles nicht funktioniert ... Freu*

    Er ist seit Wochen krank geschrieben, und scheint wohl endlich mal Zeit gefunden zu haben sich doch mal ernsthaft Gedanken zu machen. ;)

    Ich kann es noch gar nicht fassen.

    [​IMG]

    Gruß, Mikalux
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Sensationell!
    Alles wird gut... :D ;)






    Hoffentlich hat er nix ernstes!
     
  3. tom's

    tom's MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    hey klingt doch gut ;)
    vielleicht krieg ich ja meinen dazu die ganze firma mit mac auszustatten :D
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Grmpf...
    Und meine Eltern quälen sich immer noch mit einem ollen Compaq-Notebook rum.
    So fortschrittsresistent, wie die sind, werde ich sie wohl nie zum Apple bewegen können... :(
     
  5. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Dito. Ich hatte es ja auch schon aufgegeben. Er meinte jedoch er hätte nun so viel gutes darüber gehört.

    Und zur Krönung argumentierte er dann noch mit Unix. :)
    Mich hat es fast hingesetzt.
     
  6. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Mein Beileid, ich komme aus einer "Apple-Familie" bei uns gab es NIE andere Rechner. Als ich auf das Gymnasium kam habe ich sogar einen eigenen bekommen, damals LC II :)


    pp.
     
  7. flac12

    flac12 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir genauso. Ich durfte schon mit fünf auf dem Uralt-Mac meines Vaters (keinen Dunst welcher das war) im Zeichenprogramm herummalen :D und jetzt bin ich natürlich schon lange Apple-süchtig.
     
  8. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Klingt doch man super... :D
     
  9. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    6
    Leider leider gibt es manche Programm nur für Win... darum ist allein der Gedanke daran meine Eltern zum Switchen zu überreden überflüssig :(
    Aber sonst würden sie,... wenn sie könnten :D

    Und ich bin der erste, der einen Mac in die Familie und Verwandtschaft gebracht hat. :cool:


    In diesem Sinne gute Nacht!
    MfG Kryp
     
  10. Reen

    Reen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab meinen Eltern mein schönes altes G3 iBook Tangerine überlassen.
    Wird jetzt quasi gar nicht mehr genutzt. Die quälen sich lieber mit Win98.
    Aber wenigstens bleibt die Barbie Handtasche in der Familie ;-)

    Gruß und gute Besserung an Deinen Vater!
     
Die Seite wird geladen...