Trackpad per Tastenkombination abschalten?

snow.maddus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
180
Hallo,

nur diese kurze Frage: Gibt es eine Tastenkombination, mit der man das
Trackpad abschalten kann. Beim schreiben nervt das manchmal :-D. Soll auch
schon alles gewesen sein...

Ciao
snow.maddus

PS: eine Dankeschön schon mal im Voraus...
 
A

abgemeldeter Benutzer

Im Kontrollfeld gibt es einen Option "Trackpad beim Tippen ignorieren".
 
J

Junior-c

._ut schrieb:
Im Kontrollfeld gibt es einen Option "Trackpad beim Tippen ignorieren".
Wo gibts die? In den Systemeinstellungen / Tastatur & Maus kann ich nur "Versehentliche Trackpad-Eingaben ignorieren". :(

Wo finde ich diese Option?

MfG, juniorclub.
 

Joan

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
12
Mit Sidetrack gibt es die Möglichkeit, diese Option genauer einzustellen, sprich die Zeit zu erhöhen, während der nach einem Tastenanschlag das Trackpad ignoriert wird. Klappt bei mir recht gut.
 
A

abgemeldeter Benutzer

@ juniorclub
Das ist die Option, die ich meine. (Ich glaub in Jaguar hieß die noch so.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

snow.maddus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
180
Und gibt es auch so eine Tastenkombination, um das TrackPad ganz abzuschalten? Die
Funktion mit dem Ignorieren hat der snow.maddus schon ausprobiert, aber so ganz
sicher funktioniert das leider auch nicht. Manchmal kommt es schon vor, dass die
Maus aufeinmal wo anders ist.
Ist "Sidetrack" ein Programm? Bestimmt, aber einfach nachfragen schadet ja auch
nicht.

Ciao
snow.maddus
 

Joan

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
12
SideTrack ist ein alternativer Treiber fürs Trackpad, der auch noch einige andere Sachen ermöglicht (z.B. scrollen, aktive Ecken usw.). Ist Shareware, funktioniert aber uneingeschränkt und erinnert nur nach Neustart mit einem Fenster ans registrieren, was man sofort wieder wegklicken kann.

Nach dem installieren hast du in den Systemeinstellungen unter "Sonstige" einen neuen Eintrag für SideTrack, dort dann unter "Genauigkeit" die Trackpadverzögerung mal ausprobieren.

Eine Tastenkombi zum Abschlaten des Trackpad kenne ich auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Masterploxis

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
483
im krassesten fall musst du halt ne maus anschliessen und dann die option trackpad ignorieren wenn maus angeschlossen ist.
 

cw4u

Registriert
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
2
15(!!!) Jahre später...
Gibt es denn immer noch keine Möglichkeit, das Trackpad beim MacBook Pro (15" 2017) per Shortcut ab-/anzuschalten??
Das gab es schon vor 20 Jahren bei Intel-Notebooks als separate FN-Taste.
Dauerhaftes Abschalten ("Integriertes Trackpad ignorieren..." bei Benutzung einer externer Maus) ist NICHT die Lösung!

Ich möchte schnell(!) per Hotkey das integrierte Trackpad abschalten und wieder anschalten, da beim Schreiben durch kurzes Berühren des Trackpads ständig der Cursor woanders positioniert wird und man so wild durcheinander schreibt. Das nervt total!
Auf die Möglichkeit der Nutzung insb. über Gesten schnell scrollen zu können will ich aber bei Bedarf schnell wieder zugreifen können.

Ich kann einfach nicht glauben, dass ich mir dazu ein externes Trackpad kaufen muss, was dann in ausreichend Abstand betrieben werden kann, um dann das integrierte Trackpad abzuschalten.

Hilfeeeeee bitteeeee!
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.439
Hilft jetzt wenig, aber ich habe noch nie derlei Probleme beim tippen gehabt ... auch vor 20 Jahren noch nicht ;) Und ich habe schon 80-seitige Arbeiten damit verfasst ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: picknicker1971
Oben