Touchpad deaktivieren

  1. roadresident

    roadresident Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Wie kann man das Touchpad deaktivieren, wenn man z.B. tippt? Eine Bekannte kommt beim tippen immer dran. Gibt es so eine Funktion? Gibts dafür einen Shortcut? Oder muss man diese Funktion erst bauen, d.h. Scripten? Wenn ja, wie geht das?
    Danke, Carsten
     
    roadresident, 10.10.2006
    #1
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Das gibt's, in den Systemeinstellungen. Dafür muss dann aber eine Maus dran sein ;)
     
    virtua, 10.10.2006
    #2
  3. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    OS X ist auch so freundlich, beim Tippen das Touchpad automatisch zu deaktivieren. Dazu unter den Systemeinstellungen bei Tastatur&Maus in der Sektion Trackpad den Haken vor "Versehentliche Trackpad Eingaben ignorieren" setzen. Damit wird das Trackpad während Tastatureingaben ignoriert.
     
    schildkroeter, 10.10.2006
    #3
  4. roadresident

    roadresident Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank, ich werde es mal so weitergeben!
    Carsten
     
    roadresident, 11.10.2006
    #4
  5. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Das funktioniert allerdings nicht wirklich. Besonders beim MacBook mit dem gigantischen, zur Tastatur dezentral angeordneten Touchpad kommt man gerne mal beim Tippen dran. Ignoriert werden diese 'Eingaben' aber nur selten, sodaß man sich öfters mal einigen Zeilen Text markiert und aus Versehen überschreibt.

    Gruß, eiq
     
    eiq, 11.10.2006
    #5
  6. roadresident

    roadresident Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Okay, eine funktionierende Lösung für das MB, und darum geht es, gibt es also nicht?
    Gruß, Carsten
     
    roadresident, 11.10.2006
    #6
  7. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Ich hab mir einfach angewöhnt, meinen Handballen an der Stelle nicht aufzulegen. Sicherlich nicht optimal, aber am einfachsten. ;)

    Gruß, eiq
     
    eiq, 11.10.2006
    #7
  8. McProud

    McProud MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es sehr stört, könnte man als Notlösung eine billige kleine Laptop-USB Maus anschließen, die gibt es mit Scrollrad und integrierter Kabelaufwicklung schon für 10-19 EUR

    Aber offensichtlich kann das Touchpad ja softwaremäßig deaktiviert werden. Bin kein Programmierer, aber da müsste man doch einen Hack machen können, der das Touchpad über einen Hotkey ein- und ausschaltet.
     
    McProud, 12.10.2006
    #8
  9. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Müsste auch mit einer BT-Maus gehen… ;)

    Aber hast recht, theoretisch ist das sicher möglich mit dem Hack. Hab aber darüber nicht im Netz finden können :noplan:
     
    virtua, 12.10.2006
    #9
  10. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    Maus ran, dann kannst Du das Trackpad in den Systemeinstellungen ausschalten. Weder Trackpad noch Maus aktiv - das geht nicht und macht auch keinen Sinn.

    Wegen der Verwirrung um "versehentliche Eingaben ignorieren": diese Funktion stellt die linke und rechte Seite des Trackpads ab, der zentrale Teil bleibt immer an. Die Idee ist, daß man kaum "zufällig" in die Mitte des Trackpads kommt (sonst sollte man mal seine Grobmotorik untersuchen lassen), sehr leicht mal aber an die Seiten. Daher werden die äußeren Milimeter des Trackpads ignoriert, wenn die Funktion eingeschaltet ist.
     
    walfrieda, 12.10.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Touchpad deaktivieren
  1. Schweissbeilage
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    138
    lostreality
    12.06.2017
  2. IngoSchenk

    Touchpad und Tastatur

    IngoSchenk, 28.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    667
    IngoSchenk
    24.06.2017
  3. BikerToni
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    409
    BikerToni
    29.11.2016
  4. Bassfanazion
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.142
    handyfreax
    11.11.2015
  5. eemceebee

    Touchpad deaktivieren

    eemceebee, 20.10.2008, im Forum: MacBook
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    5.994
    MacNic
    09.07.2009