Touchpad am neuen MBP 13 klickt nicht

tobo78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
704
Hallo zusammen,

Ich habe seit eben ein komisches Problem: Das Touchpad klickt nicht, auch eine angeschlossene Maus. Aber nur, wenn MacOS oder die Wiederherstellung gestartet ist.

-> Im Anmeldebildschirm bei der Passworteingabe funktioniert das anklicken von Neustart und Ausschalten. Das Verhalten ist bei einer direkt über USB angeschlosssenen Maus das gleiche.

Ich habe das Problem auf zwei voneinander unabhängigen Partitionen (auf der internen Festplatte eine Partition für Arbeit, eine für den privaten Kram).
Ich habe bereits den PRAM zurückgesetzt, das macht aber keinen Unterschied. Ebensowenig das das Starten mit gehaltener Shift-Taste und im Single User Modus. Mehrfach neugestartet.

Es handelt sich hierbei um ein eine Woche altes MBP 13“ mit Touchbar, i5, 16GB RAM, 512GB SSD.

Danke für eure Tipps!
 

tobo78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
704
Noch eine Ergänzung: Wenn ich mit zwei Fingern klicke, funktioniert der Rechtsklick....

*kopfkratz*

Und mit der externen Maus ist es das gleiche.
 

tobo78

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
704
Und jetzt habe ich es: Ich hatte über Bluetooth das Magic Touchpad (oder wie auch immer das heisst) von 2014 angeschlossen. Ich habe es ausgeschaltet und nun geht wieder alles.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WeDoTheRest und dg2rbf
Oben