Totes Pismo Book

  1. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Hi zusammen,
    ich hab hier von meinem Cheffe ein G3 Pismo Book hingestellt bekommen. Er hatte das gute Stück ca. 6 Monate lang nicht in Betrieb und jetzt geht gar nix mehr. Für mich hört sich das verdächtig nach leerer Pufferbatterie an, aber die Frage ist: Wie erwecke ich das Teil wieder zum Leben? Muss ich es aufschrauben oder lädt sich die Pufferbatterie von selbst, wenn man es lang genug am Strom lässt?

    Viele Grüße
    Chewie
     
    Chewie, 10.09.2003
  2. einie

    einieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    HI,
    die Pufferbatterie befindet sich unter der Tastatur am Rande der unteren Leiste. Du solltest Sie eigentlich gleich sehen.
    Also die Tastatur abheben, Tastaturkabel abziehen und auf die Suche gehen.
    Das sollte dem ganzen erst einmal helfen. Wenn Du die Batterie gewechselt hast, dann kannst Du Dich ja noch einmal melden.
    Pismo-Einie
    p.s : Was das für für eine Type ist, weiß ch leider nicht.
     
    einie, 10.09.2003
  3. RDausO

    RDausOMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Hi,
    könnte es sein, dass Du die externe Stromversorgung nicht korrekt angelegt hast?
    Wenn der Rechner über den Akku läuft und der Akku fast leer ist, muckt die Maschine nicht mehr.
    Informatikermethode: alles ausmachen, alle kabel frisch rein und dann neu versuchen.

    Gruß RD
     
    RDausO, 10.09.2003
  4. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Nee, nee. Die Stromversorgung stimmt schon.
    Hab's auch schon mal mit 'nem anderen PB-Netzteil ausprobiert. Ging auch nicht. Ich hab die Tastatur jetzt mal runter. Aber eine Batterie sehe ich da nirgends!? Oder versteckt die sich vielleicht unter dieser Platine, die mit einer schwarzen Plastikfolie bedeckt ist? Die ist aber mit Torx Schrauben verschraubt - krieg ich nicht auf.

    Grüße
    Chewie
     
    Chewie, 10.09.2003
  5. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    777
    ...

    Hallo Chewie,

    mach mal einen Reset des Powermanger

    Wenns mit dem Netzteil dann anspringt, kannste gleich das hier:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60655

    runterladen und installieren. Battery Reset gegebenfalls öfters wiederholen...

    Gruß Andi
     
    Andi, 10.09.2003
  6. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Reset? Was soll ich resetten?

    Das Ding geht ja nicht mal an. Auch nicht mit angestecktem Netzteil.
     
    Chewie, 10.09.2003
  7. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    okay okay - den Powermanager Reset hab ich gefunden.
    Momentchen... ich probiere es mal.
     
    Chewie, 10.09.2003
  8. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    777
    ...

    Hallo Chewie,

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=14449

    Gruß Andi
     
    Andi, 10.09.2003
  9. Chewie

    Chewie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Hi Andi,
    also der Powermanager kanns nicht sein. Hab den Reset jetzt 10 mal gemacht - ohne Erfolg. Die Kiste ist immer noch tot.
    Wie bekomme ich denn eigentlich den Akku raus, wenn nicht mal die Netzanzeige leuchtet? Der könnte ja auch von Korrosion befallen sein, oder?


    Okay Akku hab ich - der sieht auch ganz okay aus.
    Was nun?
     
    Chewie, 10.09.2003
  10. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    777
    ...

    Hallo Chewie,

    Wie haste den Reset gemacht?

    Ists auch wirklich ein Pismo?

    Gruß Andi

    Edit: Akku raus und Netzkabel auch und dann den Reset versuchen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Totes Pismo Book
  1. MacRhino
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    280
    MacRhino
    10.12.2016
  2. slamburger
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.271
  3. hotmac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    648
    Stargate
    27.05.2012
  4. vickoxy
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.297
    vickoxy
    16.02.2008
  5. klaus_le
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    796
    Killerhund
    14.10.2007