Totalabsturz nach Drucken -HD/system weg

  1. Braincube

    Braincube Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein massives Problem: nachdem ich unter Classic (9.2) meinen Drucker angeschlossen habe (hp psc 950) hat sich mein Cube verabschiedet.
    *SHOCKED* :eek: (und das bei einem Mac…)

    mit einer System CD habe ich nun wieder aufgestartet und die Meldung kommt, dass meine HD nicht indiziert sei, es sei eine Indizierung nötig, die Daten würden gehen dann aber allesamt verloren gehen.
    bei "abbrechen" ist einfach nirgends die HD zu finden (nicht im Finder etc.)

    gibt es eine Möglichkeit, meine Daten noch zu retten? :confused:

    ich benutze nun einen provisorischen imac, will aber möglichst rasch wieder an den eigenen MAC

    Help please!
     
    Braincube, 12.10.2003
  2. Icetheman

    IcethemanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Am besten wäre wenn Du den i Mac und deinen Cube mit einem Fire Wire kabel verbindest und den Cube mit den tasten Apfel+T startest und dann versuchst an die daten vom i Mac aus ranzukommen. Oder mit einem Tool wie Disk Warrior oder Drive 10 die HD zu reparieren.
     
    Icetheman, 12.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Totalabsturz nach Drucken
  1. HaddeMac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.062
    HaddeMac
    11.02.2014
  2. kersten1961
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.753
  3. cora79
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.950
  4. MiStErJaC
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.063
  5. BenjaminNünning
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    738
    BenjaminNünning
    12.03.2007