1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tool zur graphischen Darstellung der Diskfragmentierung

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Graundsiro, 03.05.2005.

  1. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Gibts irgendein Programchen das mir graphisch die Diskfragmentierung anzeigt. Will nicht defragmentieren (wer wagt das schon unter OSX) sondern nur mal schauen wie das System die Daten so unterbringt.
     
  2. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das geht mit der DiskWarrior Boot-CD.
    Was anderes ordentliches in der Richtung ist mir nicht bekannt…
    Grüsse, p-cord
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    such mal nach idefrag - da gibts 'ne limiterte demo - aber auf eigene verantwortung ;)
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Ich weiß, was du meinst - du möchtest Dir jedoch nicht die "Fragmentierung" ansehen, sondern die Plattenbelegung sowie die Verteilung. Fragmentieren tut HFS+ eigentlich erst, wenn die Platte mehr als 75% voll ist. Da HFS+ die gesamte Platte nutzt und nicht wie Fat sequentiell vorgeht, solltest du Dir das lieber nicht ansehen - sonst bekommst du wohlmöglich aus der "guten alten Windowszeit" doch noch einen Anfall und zerschießt Dir dein System mit ner "Defragmentierung"....
     
  5. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Huh... grausliges Programm. Macht richtig Angst.
    Abgesehen davon dass ich die "gute alte Windowszeit" glücklicherweise nicht kenne (könnte nicht mal ein Dok. öffnen) hat mich Deine Argument überzeugt und es ist nicht nötig die Plattenbelegung im Auge zu behalten.
     
  6. Chromentsorgung

    Chromentsorgung MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn es nur um die Darstellung des Festplatteninhalts geht, und das auch noch stylish und sinnvoll, dann nimm Disk Inventory X!


    http://mac.softpedia.com/get/Utilities/Disk-Inventory-X.shtml

    Disk Inventory X is a disk usage utility for Mac OS X. It shows the sizes of files and folders in a special graphical way called "treemaps".
    If you've ever wondered were all your disk space has gone, Disk Inventory X will help you to answer this question.

    Greetz von chroment