Tool zum auslesen der Hardware? (RAM, etc.)

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von SM74, 21.12.2006.

  1. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Hallo,

    gibt es ein Tool, dass die RAM Bausteine komplett ausliest und anzeigt ? (CL Wert, Hersteller, etc.)

    Unter Linux gab es sowas, gibt es das auch unter OS/X ?

    Hintergrund:
    Habe den Mini von Macdeals 1,25GB (1GB+256MB).
    Möchte auf 2GB aufrüsten, weis aber nicht was für ein 1GB Riegel verbaut ist.
    Muss aber einen identischen 1GB Riegel nachkaufen, damit es keine Probs mit dem Dualchannel gibt.
    Möchte den Mini aber max. nur einmal öffnen (beim Einbau), darum muss ich wissen, welchen 1GB Riegel ich bestellen muss.

    Danke Euch
    Doc
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.153
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    also bei mir zeigt der systemprofiler das mit an...
    pc133-333

    aber halt nicht den hersteller ;)
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Eigentlich sollte der Systemprofiler alles was du wissen willst anzeigen.

    Appel > über diesen Mac > mehr infos

    Bei mir zeigt er Typ und Geschwindigkeit an, das sollte doch reichen.
     
  4. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    nein, reicht nicht!

    BANK 0/DIMM0:

    Größe: 1 GB
    Typ: DDR2 SDRAM
    Geschwindigkeit: 667 MHz
    Status: OK

    CL Wert und Hersteller ?
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Wieso reicht das nicht.
    Alle Händler schreiben dabei wo es passt und wo nicht.
    Hersteller ist doch egal.
     
  6. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Das ist nicht korrekt!
    Der Speicher MUSS identisch sein.
    Die Hersteller haben zum Teil andere Timings auf den Platinen (4-4-15, 5-3-12, 5-4-10 etc.)

    Woher weis ich denn, ob MacDeals keinen CL4 verbaut hat. Dann habe ich nix davon einen CL5 1GB Riegel zu kaufen. Dann geht ebenso nix mit Dualchannel, trotz 2x1GB.

    Suche nach einem Tool ala "lspci". Dort hatte man 100% vollständige Angaben was verbaut ist, welche Einstellungen (Timings etc.) gespeichert sind und welches Treibermodul die Unterstützung im Kern übernimmt. Sowas gibt es ganz sicher auch für Mac. Vielleicht suche ich nur falsch. Vermutlich brauche ich ein Tool was das EFI ausliest, oder ich muss versuchen in das EFI beim Booten zu wechseln...nur wie liest man das EFI aus, bzw. wechselt man in das EFI beim Booten ?

    Doc
     
  7. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Der Speicher muss nicht identisch sein aber er sollte die gleichen Timingraten haben.

    Unter umständen funktioniert das auch mit Unterschiedlichen Timingraten,hängt vom Controller ab.(bei mir läuft Dualchannel auf einem MSI Board und einem ASUS Board auch mit untrschiedlichen Riegeln.)

    Ein Tool zum Auslesen des Timings unter OS X kenn ich nicht,am PC hab ich immer ctSPD benutzt,bei korrekt beschriebenem Eprom(heisst bei Speicher glaube ich anders) zeigt der auch den Hersteller an.
     
  8. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Ja und was soll ich jetzt machen ?
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.153
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    versuch mal memtest oder die hardware test cd/dvd...
    WIMRE zeigt eins von denen auch die slot infos an...

    ansonsten guck halt auf die rechung von macdeals, ob der ram baustein da aufgeführt ist.
    oder mail die doch an, welches ram die verbaut haben...
    andere möglichkeit wäre: mini aufmachen, gucken, ram bestellen und so lange offen lassen bis das neue ram zum einbauen da ist...
    aufmachen musst du ihn dann eh...
     
  10. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    kauf dir online einen Riegel,wenn der Dualchannel geht behalt ihn.
    Kauf dir 2x1GB und vertick den anderen bei e-bay
    sch....ß auf die 3% mehr Geschwindigkeit von Dualchannel

    such dir was aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen