Tonausgabe einzelner Programme unterdrücken?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Theome, 21.02.2006.

  1. Theome

    Theome Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Manchmal wenn ich hier ruhig und entspannt durchs Netz surfe und über iTunes ein bisschen Jazz höre, werde ich plötzlich durch brutal nervige, laute Geräusche aufgeschreckt.

    Das kennen wahrscheinlich viele von euch - ich meine diese Flash-Werbebanner mit eingebauten Videos oder 'tollen' Effekten. Zum Teil laufen die in voller Lautstärke, was sie ziemlich unangenehm macht. Manchmal kann man die Teile nicht genau orten, vor allem dann wenn man mehrere Fenster im Browser offen hat. Was hilft ist dann ein hektischer Griff auf die Mute-Taste der Tastatur oder eben das Schließen der Browserfenster.

    Beide Lösungen sind ziemlich unbefriedigend für mich. Ich will ja einfach nur in Ruhe im Netz lesen und Musik hören, ohne dass irgendwelche blöde Werbung Geräusche von sich gibt. Meine Idee: Es wär super, wenn man Alle Töne von Safari unterdrücken könnte.

    Gibts schon Tools die sowas leisten (die Tonausgabe einzelner Programme, insbesondere von Safari, unterdrücken) oder hat jemand ne bessere Idee?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige bin der dieses Problemchen hat. :)
     
  2. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Es gibt Detour . Damit kannst du die Tonausgabe jedes Programms individuell regeln.
    Kann aber auch zu Problemen führen...
     
  3. Theome

    Theome Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Ah, großartig :D

    Vielen Dank!
     
  4. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Ich muss micht vor Ehrfurcht in den Staub schmeißen!
    Was für ein klasse Programm. Endlich ist Quicktime nicht auf 100% aufgedreht; vor allem wenn man per Browser sich ein Video anschaut.
    Über die am Mac angeschlossene Anlage ist diese Default Schwerhörigen-Einstellung von 1000% L-A-U-T echt Herzinfarkt gefährdet.

    Muchas gracias für den Tipp !!!!!
     
  5. A. Pazzo

    A. Pazzo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    *runterlad*
     
  6. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Bitte bitte, du darfst dich jetzt wieder erheben.... ;)
     
  7. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    *hust* spuck. Danke :)
     
  8. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Theome danke für diesen Thread!
    Agro danke für diesen Link!
     
  9. iGnott

    iGnott MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Bei mir macht default das nicht, ich ziehe die entsprechenden programme wie safari..., da rein, aber die runterregelung der lautstärke bringt nichts, es ist immer noch ton da
     
  10. Holger-Holger

    Holger-Holger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Huldigung!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen