Toast Session fortsetzen

Diskutiere das Thema Toast Session fortsetzen im Forum Utilities und Treiber.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Hallo!

    Beim Toast gibt es auch die Möglichkeit eine Session zu brennen.

    bisher habe ich noch nicht herausgefunden wie man solch eine Session fortsetzen kann - kann mir hier jmd weiterhelfen?

    Danke

    Yoda
     
  2. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Der Schulmeister spricht;)

    Hi Yoda, auch in der Schweiz wird doch englisch unterrichtet. Oder bin ich im Irrtum?


    Ansonsten: Session ist nach Google Lernabschnitt. Abschnitt ist in der Regel mit einem Startpunkt und einem Endpunkt versehen. Also abgeschlossen. Eine weitere Session auf die CD brennen, das geht, nur physikalisch wird jeder Brand abgeschlossen. Der Unterschied sollte nur dieses lead out sein. dass bei einer Session noch nicht geschrieben wird.
    Du wirst bei Mac auch 2 - x Volumes dann finden;)
    Ich hoffe, das ich diesmal nicht auf dem Holzweg bin, aber so war es zumindest die ganze Zeit.
     
  3. Yoda

    Yoda Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    und auch in Tirol wird englisch unterrichtet :)

    bei session dachte ich eben an Multisession wie beim PC wo man eine CD beginnt zu schreiben und dann später wieder fortsetzt - ist dies beim Mac auch möglich?

    Für mich war CD brennen beim Toast eine vollständige CD mit dem Abschliessen und bei der Session, so dachte ich wäre diese Multisession - d.h. also ich liege falsch, oder?

    thx

    Yoda
     
  4. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    oh oh; da frißt mich gleich einer! Ich hab nen Tiroler zum Schweizer gemacht!
    sorry Yoda
     
  5. Yoda

    Yoda Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Schlimm, schlimm... :) :)

    du hast mich zu einem Alm-Öhi gemacht.....
     
  6. pittbull

    pittbull Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.10.2002
    Eine Wohltat

    Hi maclooser!
    nix Schulmeister; Stift!
    Yoda; Toast 5.2 macht bei Sessions das so, wie Du es kennst.

    Also fragt Dich Toast, ob bestehende session überschreiben
    oder an hmhm anfügen
    oder inkrementelles Backup
    abbrechen oder ok.

    Ich habe es aber auf ISO 9660 ausprobiert. Wie das bei anderen Formaten ist....

    Es ist schön, auch mal seinem Lehrmeister eine ausschmieren zu können;)
    Gruß Fritz
     
  7. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.952
    Zustimmungen:
    2.556
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Mich hat Toast noch nie gefragt, ob ich eine Session fortsetzen will. Wenn ich mehrere Sessions brenne, sind die alle am Mac als quasi eigene CDs sichtbar. Das Problem ist jedoch, dass unter Windows nur die jeweils letzte Session sichtbar ist.

    Die Frage nach dem Fortsetzen von Sessions stelle ich mir auch schon lange, hoffentlich gibt es hier eine Lösung dafür, denn ich habe noch keine gefunden.
     
  8. Yoda

    Yoda Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    @pittbull

    ja mein grosser Meister - mich hat Toast auch noch nie gefragt ob ich eine Session fortsetzen will - wäre aber wirklich nett...

    ich hoffe auch auf eine baldige Lösung...

    thx

    Yoda
     
  9. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    so, ich habe das nun mal selber getestet:
    Sessionbrennen geht, aber das ist nicht der wahre Jakob.
    @D'Espice; durch deinen Beitrag habe ich mir die gebrannten CD's genauer angeschaut. Der "Titel" der CD wird nach dem letzten "Ordner" angelegt. Die Daten werden dann auf die erste Ebene mit eingeschoben.
    Ich hatte deswegen die CD's immer weggeworfen, da ich der Meinung war, die Daten wären nicht drauf, und die CD somit im Ar...!
    Format 9660 scheint dies besser zu können, als Hybrid (so brenne ich generell) oder Maceigenes Format.
    Ich gehe mal davon aus, das man durch Umstellung seiner Brenngewohnheiten wieder mehr Ordnung auf die CD bringen würde, angesichts der Preise der CD's setze ich mich aber dem Risiko einer"überlappenden" Datensicherung nicht aus.
    Fazit:
    Pittbull; Du brauchst mich wieder mal;). Es geht zwar, aber mein Favorit wird das nicht!
    Weil ich sehr oft mit englischen Versionen arbeite, schleichen sich viele Fehler ein, hier ist es nur die Unterscheidung zwischen Session und CD brennen gewesen, die aber fatale Irrungen verursachen können.
    Sorry Yoda!
     
  10. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.952
    Zustimmungen:
    2.556
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    HEUREKA!!!

    Ich hab soeben mal eine ISO9660 CD gebrannt und es geht tatsächlich, man kann eine Session importieren. Das ist genau, was ich wollte, prima :)

    /me is very happy now
     
  11. Yoda

    Yoda Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    @maclooser

    ich habe auch gerade etwas probiert - aber bei mir konnte ich eine CD die von der DOSe gebrannt wurde nicht lesen - obwohl es beim PC kein Prob. gibt - OS-X erkennt diese CD nicht - weisst du woran das liegen kann?

    auf dieser CD hätte ich auch versucht eine zweite Session zu brennen - vergeblich...
     
  12. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    @Yoda; crossover kann (will) ich nicht testen, ich habe dieses Session brennen auch auf der selben Maschine und mit dem selben Programm durchgeführt. Unterschiedliche Brenner könnten Probleme verursachen, da die Anordnung der Pits und Lands, ergo auch die Spureinfädelung unterschiedlich sein könnten. Da die session nicht abgeschlossen ist, kann es schon sein, das durch fehlende Infos ein 100%iges interpretieren nicht immer möglich ist. Ich glaube mich an Windowskollegen zu erinnern, die mir von solchen Fällen berichteten.
    iMac superdrive (*wobei ich meinem alten TEAK immer noch nachheule, das hatte sogar verrostete Nägel gelesen und bearbeitet)
     
  13. peetem

    peetem Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.08.2003
    Nur leider liegt TIROL nicht in der Schweiz. :p

    Bei Toast 5.0 ist mir das "Session" schreiben auch noch in Erinnerung.

    Ich möchte jetzt aber mit Toast 6.0.7 ein Session brennen, das heisst genau, ich möchte zuerst eine DVD 1:1 kopieren und danach noch sonstigen Kram draufbrennen.

    Finde aber bei Toast 6.0.7 keine FUnktion mit Session mehr.

    Wer weiss mehr?
     
  14. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    Sessions mit CDs ja, mit DVDs nein.
    Wird momentan glaub ich nur von Nero auf'm PC unterstützt.
    Gruß yew
     
  15. peetem

    peetem Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.08.2003
    Tanks für die Antwort
     
  16. KptIglo

    KptIglo Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    25.12.2003
    nabend ihr ösis :)

    also ich bin seit gut einem 3/4 jahr auf nur noch mit dem panther unterwegs, vorher os9 und pc.

    es kann doch nicht sein, dass so ein vortschrittliches os wie der panther keinen anbieter hat, mit dem man multisession dvd'd brennen kann!?

    bitte sag mir jemand, dass das nicht wahr ist!!!
    mit + oder - rw's soll es ja gehen, aber ich möchte es mit ganz normalen dvd's machen, genau wie mit cd's.
    das kann doch nicht so schwer sein und wie gesagt, unter nero ist e ja auch kein problem.

    das ist das erste mancko, was ich seit dem wechsel gefunden habe.....

    guts nächtle
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...