Toast + OS X ?!

Diskutiere das Thema Toast + OS X ?! im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2002
    Wertes Forum!
    Gibt es bereits eine Toast-Version die alleine unter auf OSX läuft (nur OSX auf der Festplatte)?

    - Also eine Installversion für OSX

    Grüße
    Pixelprofi
     
  2. Jörg

    Jörg Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    06.09.2001
  3. Jörg

    Jörg Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    06.09.2001
  4. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2002
    Warten!

    Vielen Dank Jörg für Deine Antwort!
    Dann muss ich mich halt noch ein wenig gedulden bis es für OSX erhältlich ist.

    Grüße
    Pixelprofi
     
  5. Sebian

    Sebian Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    15.02.2002
    Du kannst Dir Toast aber einfach von einem anderen Rechner auf Deine Platte ziehen. Dann läufts auch unter only-X.

    Viele Grüße

    Seb
     
  6. Jasmin

    Jasmin Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.12.2002
    Muss es unbedingt Toast sein!?

    Hallo Pixelprofi,

    ich hatte dasselbe Problem und greife seit Jaguar auf das mitgelieferte Brennprogramm (DiskBurner) zurück. Das ist umsonst und super easy aus dem Finder heraus zu bedienen... vielleicht kennst Du das schon und findest es nicht so gut, aber wenn nicht, ist es eine echte Alternative zu Toast. Ich werd mir jedenfalls kein überteuertes Update mehr zulegen.

    Probier's doch mal, wenn Du's noch nicht hast, das ist echt klasse. Klickst einfach nur brennen im Finder und schwupp - ready!

    Grüße, Jasmin
     
  7. Jörg

    Jörg Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Hi Jasmin,
    für Daten hast Du schon recht, aber was die multimedialen Fähigkeiten von Toast angeht, ist Titanium bestimmt nicht überteuert und DiscBurner keine Alternative mangels issnich.


    Jörg
     
  8. Jasmin

    Jasmin Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.12.2002
    ok, das stimmt.

    Aber hat nicht jede verwendete Software einen Weg Dein Multimediafile als Datensatz abzulegen!? z.B. kannst Du ja aus iTunes Musik-CDs brennen mit DiskBurner... so ist das doch sicher auch mit VideoCDs aus Programm X, oder!??

    Aber ok, ich will ja keine Lanze brechen für DiskBurner, war ja eher als QuickFix gedacht. Ich hätte das mit dem überteuerten Update vielleicht nicht schreiben sollen. Ich hab mich bloß ein bißchen geärgert, daß ich für ein "Randprogramm" wieder in die Tasche langen soll, nur damit ich unter X arbeiten darf. Das ärgert mich bei manchen Firmen schon. Es gibt keine Neuerungen, aber es ist X fähig... na ja, is ja auch egal.
     
  9. robkru

    robkru Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.06.2002
    Also ich hab die deutsche Version Toast 5.1 und das läuft wunderbar unter Mac OS X (nich Classic-Umgebung).
     
  10. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    2.247
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    robkru: Klar läuft es unter X, es geht aber hier wohl darum dass es sich nicht unter X installieren lässt...

    Was mich aber irgendwie wundert, nur hab ich davon nichts gemerkt... mein Toast hab ich damals noch unter 9.1 installiert und seitdem immer nur übernommen und aktualisiert, daher wurde ich von diesem Problem wohl noch nicht erfasst.

    Jasmin: DiscBurner und iTunes Schön und Gut, nur absolut nutzlos wenn irgendein Superhirn bei Apple entscheidet den Support für interne non-Apple Brenner zu entfernen... Fazit: Bis einschließlich OS X 10.1 wurde mein interner Sony 32x CD-RW von DiscBurner wunderbar erkannt, ich konnte meine Daten und unter iTunes meine Audio-CDs brennen. Seit OS X 10.2 ist dies nicht mehr der Fall, jedesmal wenn ich lesen muss "Added support for more CD writers" krieg ich die Krätze...
     
  11. Jasmin

    Jasmin Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.12.2002
    an D'Espice

    an D'Espice: :)

    Das ist jetzt witzig, denn mein Formac wurde unter 9 mit Toast von DiskBurner nicht erkannt. Also nix los mit CD brennen aus iTunes. Selbst Toast (also die Erweiterung) hat es nicht hingekriegt den Brenner unter iTunes zum Laufen zu bringen, obwohl ich mir so ein Hilfsprogramm gezogen hab, daß ihm immer wieder sagt, da gäbe es einen Brenner ohne Namen... Ich hab millionenfach alles umgestellt und die blöden BugReports verfolgt, Erweiterung rein raus, diesen Authoring Support aus und den wieder an und---- aaaaaaaah!!! NICHTS!
    Ich kenne das Gefühl! Meine Krätze-Meldung ist: Es konnte kein CD Recorder gefunden werden. Und dabei war er echt nicht zu überhören! In der Zeit war ich total glücklich mit Toast, denn wenn man sämtliche andere Erweiterungen rausgeworfen hat, konnte man manchmal brennen. Eine entsetzliche Zeit!
    Seit Jaguar habe ich null Probleme. OK, das nur mal so am Rande, das hilft Dir aber noch nicht...

    Aber eventuell das: Ich bin mir nicht ganz sicher wo es genau war, aber ich bin letztens rumgesurft und habe (ich glaube bei der OS X Downloadarea der Macwelt) einen Fix für nicht erkannte CD Writer unter Jaguar gefunden. Das scheint einfach ein File zu sein, das weitere Brenner in die "Kenn"liste einträgt... aber frag mich nicht wie es heißt, ich hab's nur im Augenwinkel wahrgenommen, weil ich ja endlich keine Probleme mehr damit habe. Kannst ja mal schauen, wenn es Dich interessiert oder Du es ausprobieren willst.

    Jasmin
     
  12. Jörg

    Jörg Mitglied

    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    06.09.2001
    @jasmin: wo wir schon beim nicht-Lanze-brechen sind: Ich will ja keine Lanze für OS 9 brechen, aber meine Formac-Brenner rennen super mit OS 9, ob Toast oder iTunes (natürlich mit dem bekackten Erweiterungen-Aktivieren-Deaktivieren :mad:, aber geht), keine Probleme ;)


    Jörg
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...