Benutzerdefinierte Suche

toast dateien entpacken

  1. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es ein Programm mit dem ich .toast Dateien entpacken und dann ausführen kann ohne diese zu brennen?

    MfG
     
    Maniator, 11.03.2005
  2. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte eine solche Datei mit Toast 6 brrennen und habe dateien und dann auf image file geklickt. Er brennt zwar die Cd nur eben nicht als image sondern einfach als daten cd.
     
    Maniator, 11.03.2005
  3. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    weiß hier keiner wie das geht?
    Bitte Leute ich brauche es dringend.
    Es muss doch ein Programm geben zum Entpacken von Toast Datein. Bei Google habe ich keines gefunden.
     
    Maniator, 11.03.2005
  4. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Ich glaube hier kann keiner was mit dem Begriff Toast Dateien anfangen - und mir ist auch nicht klar was das ist.

    Willst du ein image brennen - also eine blockweise 1:1 Kopie erstellen. Da geht nur mit volumes.

    Willst du ein image, die uebelicherweise den suffix .dmg (disc image) tragen oeffnen. Das geht mit einem Doppleklick.

    Hast du eine datei mit dem suffix .tost die sich durch doppelt klicken nicht oeffnen laesst und die von einer anderen Rechner kommt. Wenn es ein image ist, koenntest du den suffix in .dmg umbenennen und dann den Doppelklick versuchen.

    Du koenntest versuchen die Datei direkt mit dem Stuff-It Expander zu oeffnen wenn es sich um ein gepacktes Format handelt.

    Wenn du mehrere Dateien zu einem Image brennen moechtest dann kannst du dir mit dem Festpalttendienstprogramm ein leeres image erzeugen, die Dateien reinwerfen die du auf dem image haben moechtest und es anschl. mit dem Festplattendienstprogramm auch brennen.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 11.03.2005
  5. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    es sind dateinamen mit der endung dateiname.toast
    umbennen geht auch nicht. das selbe in grün.
     
    Maniator, 11.03.2005
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    .toast dateien sind cd/dvd images...
    da kannst du nix entpacken, die kannst du brennen oder mounten...
     
    oneOeight, 11.03.2005
  7. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    und wie mounte ich sie denn ich habe jetzt keine cds
     
    Maniator, 11.03.2005
  8. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    hat sich erledigt danke
     
    Maniator, 11.03.2005
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Toast-Dateien kannst Du mit dem Festplatten-Dienstprogramm öffnen/mounten.
     
    abgemeldeter Benutzer, 11.03.2005
  10. thesi

    thesiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    ...oder mit toast ;-) mounten/brennen.
     
    thesi, 12.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - toast dateien entpacken
  1. nepptuner
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    561
    nepptuner
    15.04.2009
  2. joeis
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    406
  3. Pinki44
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    313
    Pinki44
    18.12.2008
  4. Cojones
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    286
    Cojones
    25.03.2008
  5. Cojones
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    725
    jlepthien
    16.01.2006