Toast 5.2

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
0
Endlich ist es da: das Toast Update auf Version 5.2 :D

Das erwartet uns:
  • CD-TEXT (now an available option for MMC-3 compliant recorders that support CD-TEXT):
    [o]Writes CD TEXT (reads track information from Internet music database or from ID3 tags)
    [o]Reads CD TEXT from audio CDs containing pre-recorded information
    [o]Adds CD TEXT information automatically during audio CD disc copy
  • Mac OS 10.2.x support
  • VideoCD - improved encoding performance for all systems, optimization for multi-processor systems (2x speed increase), and more accurate preservation of color detail
  • Enhanced Quartz text rendering throughout user interface
  • Improved usability of "Record" speed selection list
  • Support for up to 52x recorders
  • Support for Yamaha CRW-F1 recorder (upgrade from Toast Lite version bundled with recorder)

Bei mir gab es damit auch prompt Probleme, daß Toast 5.2 gleich beim Start zusammengebrochen ist... Solltet ihr jenes auch haben, dann versucht dieses einmal:
Rechtsklick auf Toast Titanium 5.2, dann Paketinhalt zeigen. Dann aus <Contents/MacOS> die Rox.dat löschen. Wenn ihr nun Toast startet, dann müßt ihr eure Seriennummer wieder neu eingeben, aber es läuft... :D

Lieben Gruß, Vevelt.
 

Seneca

Registriert
Dabei seit
21.08.2002
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Habe ich probiert. Es geht bei mir trotzdem nicht.
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Bei mir ging es mit der von Vevelt beschriebenen Methode.

W
 

Quicksilver1976

Mitglied
Dabei seit
12.07.2002
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
0
Und ich werde es heute abend mal auf ein bis zwei Maschinen mit der Methode ausprobieren. Hab mich schon tierisch darüber geärgert.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.12.2001
Beiträge
10.095
Punkte Reaktionen
2.536
hi all,

hab gerade den UpDater auch ausprobiert, lief alles bestens die sn# musste ich neu eingeben ohne irgendwelche files zu löschen.

Alles unter folgender Konfig: CUBE G4, OS 9.2.2

Jetzt mal schauen ob der Formac CD-Text kann :D

greetz lost
 

sasi

Mitglied
Dabei seit
25.09.2002
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
hallo jungs

wie kann ich eine vcd brennen die 805 mb hat aber nur 700 rohlinge habe??
 

Quicksilver1976

Mitglied
Dabei seit
12.07.2002
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
0
Mit nem 800er Rohling sofern Toast das überhaupt unterstützt bzw. der Brenner damit klarkommt. So weit bin ich beim Mac noch nicht gegangen.
 

Jackintosh

Mitglied
Dabei seit
19.11.2001
Beiträge
415
Punkte Reaktionen
0
VCD ist ungleich Daten-CD

sasi: Das wird schon hinhauen, denn eine CD besteht zu einem nicht unerheblichen Teil aus dem Dateisystem, dafür werden über 100MB reserviert. Eine VCD braucht kaum Platz für das Dateisystem, so daß hier effektiv gut 800MB Nutzdaten, sprich Film, Platz haben auf einer 700er CD.

Gruß
Jackintosh
 

MacTuX

Mitglied
Dabei seit
11.02.2002
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
4
Ahhhh..danke vevelt...nu funzts.. :)

MacTuX
 

Quicksilver1976

Mitglied
Dabei seit
12.07.2002
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte es doch glatt vergessen auszuprobieren...

Aber vielen Dank, es hat geklappt... Jetzt läuft auch die 5.2
 

lori

Mitglied
Dabei seit
09.07.2003
Beiträge
531
Punkte Reaktionen
2
bei mir klappt das irgendwie gar nicht, ich leg den 800er rohling ein und toast bringt die fehlermeldung, dass nur 702mb verfügbar seien auf dieser cd....dabei habe ich schon 800er rohlinge von genau dieser marke gebrannt....mein laufwerk erkennt sie also definitiv (hab ne tischlampe mit dvd brenner)...aber ich weiss nicht, wieso es jetzt auf einmal nicht mehr geht?

kopfkratz
 
Oben