Tiscali Surf´n Talk Box und AirPort Extreme

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von csb, 17.01.2007.

  1. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Liebe Freunde,
    ich bekomme heute einen 16000er DSL - Zugang von Tiscali nebst Telefonanschluß.
    Dazu wurde mir die kabelgebundene Tiscali Surf´n Talk Box geliefert.
    Die muß laut Bedienungsanleitung nicht konfiguriert werden, da der Provider die Box über die Telefonnummer identifiziert. Die AirPort Extreme wird an die Box angeschlossen und alles sollte laufen, meinte jedenfalls der freundliche Hotlinemensch. Meine Frage wäre jetzt, ob ich meine alten Zugangsdaten, die dieselben geblieben sind in der AirPort Station löschen muß oder nicht.
    Weiß jemand was?


    Gruß Sebastian
     
  2. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.04.2004
    *Schieb*
     
  3. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.04.2004
    So, nach 30 min-Support-Telefonat läuft alles.
    :)
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    :wavey: habe deinen threas erst jetzt entdeckt:

    30 minuten Support mußtest du ein kauf nehmen ?
    das ist also doch nicht so einfach dann.

    die box ist doch nur ein DSL router , wo du deine zugangsdaten eingeben mußt via Browser und das sollte es dann doch sein.

    mußt mir mal erzählen was , interessiert mich, eventuell beim übernächsten MUT.
    #gruß :wavey:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen