Tipp für alle, denen iOutbank zu teuer ist

!42

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.371
Ich habe gerade festgestellt, dass die Banking-App von der comdirect Bank vermutlich die gleiche Softwarebasis hat, wie iOutbank. Andere Optik, aber das Anlegen von Bankkontakten etc. funktioniert gleich.

So wie es aussieht, braucht man kein comdirect Konto, um die App zu nutzen, man kann alle möglichen Konten genau wie bei iOutbank hinzufügen, z.B. die Sparkasse

Hab jetzt auf Anhieb nichts feststellen können, wo die Softwares sich groß Unterscheiden, außer beim Bezahlcode und bei den Tanlisten, was der Normalmensch aber eh nicht benutzt.

Vielleicht kann einer ohne comdirect-Konto die App mal testen und sagen, ob das wirklich funktioniert? Meine App ist schon eingerichtet, ich bin mir nicht mehr sicher, ob vor Öffnung der App nochmal nach einem comdirect Konto gefragt wird
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Einfach warten, iOutbank wird regelmäßig sehr stark ermäßigt bzw kostenlos angeboten.

iOutbank ist für mich das nonplus ultra in diesem Bereich. Sehr guter Service, gute Weiterentwicklung. Es kommt kein anderer Kandidat dagegen an.
 

!42

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.371
Stark ermäßigt ist immer noch teurer als eine kostenlose identische Software ;)
 

Speedwizzy

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2011
Beiträge
1.600
iOutbank kommt auch hin und wieder kostenlos in den AppStore - und ehrlich alles für lau haben wollen ist :sick:
 

JeriC

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
Och, wieso? Wenn es die Möglichkeit gibt, wieso nicht?
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Stark ermäßigt ist immer noch teurer als eine kostenlose identische Software ;)
Wie ich bereits geschrieben habe, wird es auch regelmäßig auch kostenlos angeboten. Einfach nur genauer lesen ;)

Absolut identisch ist schön, aber Du hast auch nur die Vermutung aufgestellt und andere gefragt, ob sie es einmal nachprüfen können...
 

Chaostheorie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.324
Stark ermäßigt ist immer noch teurer als eine kostenlose identische Software ;)
iOutbank Pro wird zeitweise auch kostenlos angeboten.

Ich habe es durch die XING-Aktion vor einem Monat kostenlos bekommen. Und ehrlich: es gibt nichts besseres im Bereich Home-, Internet- bzw. Mobile Banking als diese App. Jetzt wo ich die Vollversion seit 1-2 Wochen nutze muss ich sagen, dass die App die 5-8 Euro Normalpreis wirklich mehr als wert ist. Bin schon am überlegen, der Firma das Geld trotzdem zu überweisen, weil gute Arbeit einfach unterstützt werden muss.
 

flixflux

Mitglied
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
234
war doch erst vor 2wochen oder so kostenlos... da hab ichs jedenfalls abgegriffen :D
 

Emir40

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
65
Ich habe früher die kostenlose Version genutzt. Als die Pro-Version für kurze Zeit kostenlos angeboten wurde (vor ein Paar Wochen) habe ich nätürlich zugeschlagen.
Ich glaube aber dass mir die kostenlose Versiuon eh gereicht hätte. Was solls, vielleicht brauche ich es später ja doch noch.
 

rh9now

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2008
Beiträge
669
Auf dem iPhone gefällt mir iControl besser. Wirkt irgendwie nicht so verspielt. Ausserdem wird bei iControl ein Konto angezeigt, dass bei iOutbank nicht erscheint.

Es sind aber beide Apps ok. Habe (und nutze) beide.

Auf dem iPad hab ich iOutbank installiert. Dort schrecken mich die Screenshots von iControl etwas ab.
 
Oben