Tintenstrahldrucker

  1. Schwarzangler

    Schwarzangler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Freunde,

    ich plane die Anschaffung eines Tintenstrahldrucker. Bitte helft mir bei meiner schweren Entscheidung. Wer hat mit welchem Drucker welche Erfahrungen gemacht?

    Danke
    :confused:

    Schwarzangler
     
    Schwarzangler, 23.05.2004
    #1
  2. one.of.two

    one.of.two

    Hallo Schwarzangler!

    Was willst du denn hauptsächlich darauf drucken?
     
    one.of.two, 23.05.2004
    #2
  3. Schwarzangler

    Schwarzangler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1
    Na ich denke mal Bilder, CD und DVD Cover, Labels und Inlets.
    Textverarbeitung fällt aus, da Laserdrucker.

    Schwarzangler
     
    Schwarzangler, 23.05.2004
    #3
  4. one.of.two

    one.of.two

    Ich persönlich schwöre auf Epson wegen der genialen Tinte und deren Lichtbeständigkeit.
    Wie wäre es mit dem Stylus Photo 800?
    Selber habe ich einen alten Photo 1200 (läuft immer noch wie neu), sowie einen Photo 2100 (kenne nichts besseres an Photoqualität) :)
     
    one.of.two, 23.05.2004
    #4
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    ich hab den Epson Stylus Color 980 und bin sehr zufrieden. Wie bei allen Tintenstrahlern sind allerdings die Original-Patronen schändlich teuer ... weshalb ich nun bei SW zu Pelikan gewechselt bin. Demnächst versuche ich auch mal noch billigere Tinte. Pelikan ist ok – wie es bei Farbe ausschaut, kann ich aber nicht sagen.

    Gruß tridion
     
    tridion, 23.05.2004
    #5
  6. marshallgrobi

    marshallgrobi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Hi,
    habe mit einem Canon i865, Originaltinte und Geha(!)-Fotopapier ausgezeichnete Ergebnisse. Geschwindigkeit und Software sind prima. Ein Kollege (semi-prof. Fotograf) setzt im gleichen Drucker die Geha-Tinte ein und ist auch sehr zufrieden.
    Bei der preislichen Einordnung der Tinten solle man unbedingt die Tintenmenge der Patronen beachten, die soll bei Canon teilweise doppelt so groß sein wie bei EPSON.
    Grüße,
    mg
     
    marshallgrobi, 23.05.2004
    #6
  7. Schwarzangler

    Schwarzangler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1
    Hallo marshallgrobi,

    habe mich Deinem Vorschlag angeschlossen und das Teil bei amazon geordert. Dank für die Unterstützung.

    Schwarzangler
     
    Schwarzangler, 24.05.2004
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tintenstrahldrucker
  1. Limone
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    249
    nonpareille8
    06.05.2017
  2. Haru
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    790
    turner
    08.07.2012
  3. BFBS
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.978
    Macmolle
    12.11.2011
  4. Hobbo
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    614
    Hobbo
    24.03.2011
  5. ben-pen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    440
    ben-pen
    18.03.2011