Tintenstrahl Drucker mit CMYK ansteuern?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Karlis, 04.10.2004.

  1. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.12.2002
    Hallo,
    ist es möglich einen Tintenstrahler über CMYK anzusteuern und nicht über RGB, d.h. ich habe den Canon i865 und wenn ich diesen unter z.B. InDesign auswähle kann ich als Ausgabe-Farbraum nur RGB auswählen - ich möchte gerne CMYK auswählen können!

    In wie weit ist das machbar?

    Danke
    Karlis
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Hi Karlis,

    du könntest den Umweg über
    ein pdf gehen. Der Treiber für
    deinen Canon-Drucker lässt
    nur RGB zu und wird dir auch
    nix anderes anbieten.

    Nur Laserdrucker oder "professionelle"
    Drucker lassen CMYK zu und
    unterstützen dies dann auch
    in ihren Treibern.


    Gruß
    Ogilvy
     
  3. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.12.2002
    Gibt es auch keine gehackte Treiber für mein Problem?

    Danke
    Karlis
     
  4. Gehackte Treiber - Finger weg. Nimm ein Softwarerip oder geh über Ghostscript.
     
  5. @Ogilvy - bist du bei Ogilvy?
     
  6. MacDaniels

    MacDaniels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.04.2004

    was ist das???
     
  7. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.12.2002
    Gibt es denn Software Rips die solche "billig" Drucker ansteuern können? Kann mir die jemand evtl. nennen? Was kann ich mit Ghostscript anstellen?

    Danke
    Karlis
     
  8. winitwo

    winitwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.05.2003

    Hallo Karlis,

    ja, gibt es. Ein sehr gutes SR ist der Distiller von ADOBE sein - der wiederum ein pdf erzeugt :O)

    Übrigens bin ich der Meinung, dass die CMYK-Ansteuerung eines Druckers nicht über den Treiber sondern von der PPD gesteuert wird.

    Gruß winitwo
     
  9. annekarin

    annekarin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    in der aktuellen macwelt ist ein generischer treiber vorgestellt:

    www.printfab.de

    vielleicht ist dein drucker ja dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen