Benutzerdefinierte Suche

Tinte auf iBook-Tastatur und Maus

  1. miu

    miu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    hilfe!
    auf meine maus und auf meine ibook-tastatur is tinte getropft. war nicht meine schuld.. *grrr* :( habs schon ein bisschen weggewischt, aber geht nicht ganz weg. ahhhh... was soll ich nur machen!!!??? HILFE!!!
     
  2. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Weiterwischen...

    Notfalls Tastatur abbauen -geht recht einfach- und in Wasser baden - gut trockenen lassen und wieder einbauen (nach ca 12h)
     
    grünspam, 02.04.2006
  3. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Ich glaub da hilft nur austauschen.
    Was ist denn mit der Uhr im Forum los?
     
    marc2704, 02.04.2006
  4. Luky

    LukyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mit tintenkiller!
     
    Luky, 02.04.2006
  5. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Das wird dir zwar jetzt nicht viel helfen, aber wichtig ist es trotzdem.
    Verwende doch bitte immer einen aussagekräftigen Titel. Also statt "NOTFALL!!! schnelle hilfe gefragt!" wäre zum Beispiel "Tinte auf iBook-Tastatur und Maus - Was Tun?" besser. Denn diesen Titel findet man später mit der Suche besser und es werden dir auch mehr User antworten und helfen. ;)

    PS: Schreien (Schreiben in Großbuchstaben) und exzessives benutzen von Satzzeichen ist auch mehr störend als hilfreich. ;)
     
    xr2-worldtown, 02.04.2006
  6. Istari 3of5

    Istari 3of5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    989

    Den vierteilen, der es gemacht hat????

    Ne im ernst. Ich würde mir ne neue Tastatur und maus besorgen und es dem Verursacher in Rechnung stellen. Derjenige kann nur froh sein, wenn das iBook Gehäuse sauber geblieben ist. Die tatstatur kann man wenigstens noch austauschen.

    Ansonsten mal in der Drogerie nach Fleckenentferner für Tinte fragen. Vielleicht hilft's ja.
     
    Istari 3of5, 02.04.2006
  7. BonoVox

    BonoVoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    10
    Wenn es nicht deine Schuld war, hat der andere doch garantiert eine Privathaftpflichtversicherung, oder?
     
    BonoVox, 02.04.2006
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    austauschen? Wieso? Macht man eigentlich nur, wenn was kaputt ist …
    Ob Tintenkiller, Alkohol oder sonstige Reinigungsmittel – sowohl die Tastatur als auch die Maus sind da recht beständig.
    Solange nichts IN den Rechner gekommen ist, alles halb so schlimm.

    @marc: Die Uhr des Forums geht richtig, nur deine nicht. Kontrollzentrum, Sommerzeit ;)

    @miu: Ich erlaube mir den Threadtitel zu ändern ;)
     
    abgemeldeter Benutzer, 02.04.2006
  9. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Danke, gewust wo :D
     
    marc2704, 02.04.2006
  10. miu

    miu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    *lol* der verursacher war meine sis und die gibts nicht zu.. obwohl sie mit dem stift geschrieben hat *argh* und die wird das nicht bezahlen..!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tinte auf iBook
  1. MariJansson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    62
  2. beluga01
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    361
  3. Maren
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    465
  4. droppingbombs

    Tinte am Book. Und nun?

    droppingbombs, 04.01.2007, im Forum: MacBook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    438
    Junior-c
    04.01.2007