macOS Mojave TimeMachine Volume nicht korrekt ausgeworfen nach Ruhezustand

Diskutiere das Thema TimeMachine Volume nicht korrekt ausgeworfen nach Ruhezustand im Forum Mac OS X & macOS.

  1. thowi

    thowi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    14.10.2007
    Nach dem Wechsel auf mein neues MP und der Wiederherstellung habe ich nun das Problem, dass beim Aufwachen aus dem Ruhezustand die Meldung angezeigt wird, dass mein TimeMachine Volume nicht korrekt ausgeworfen wurde.

    Das passiert ausschließlich beim Ruhezustand. Beim normalen Arbeiten hab ich das Problem nie.

    Woran kann das liegen? Die Time-Machine Platte hängt am gleichen USB-Hub wie zuvor, nun aber halt über USB-C.

    Danke für eure Ideen!
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.882
    Zustimmungen:
    1.581
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    das ist ein Bug, habe ich unter ElCapitan am MacMini auch.

    Gruß Franz
     
  3. thowi

    thowi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    14.10.2007
    Mh - das ist ja blöd. Vor allem interessant dass ich das vorher nie hatte - und das jetzt beim Wechsel der Hardware auftritt.
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.882
    Zustimmungen:
    1.581
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    zur Sicherheit überprüfe ich die TM HDD mit dem FestplattenDienstProgramm, so alle zwei Wochen.

    Franz
     
  5. thowi

    thowi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    14.10.2007
    Gut zu wissen - danke
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...