timemachine partition nachträglich vergrössern??

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von macdoof06, 15.03.2008.

  1. macdoof06

    macdoof06 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    hallo,

    habe meine TM-Partition ein wenig zu klein ausgewählt, ( 2 Partitionen os journaled auf externer platte , eine für TM, eine leer ), kann ich nun ohne TM sicherung zu schreddern die leere Partition mit in TM einbeziehen????

    danke.....
     
  2. RalfSt

    RalfSt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2007
    Ja. Im Festplattendienstprogramm die zweite Partition löschen, die erste größer ziehen und "Anwenden". Klappt ohne Datenverlust.
     
  3. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Hast du das selbst einmal getestet?
     
  4. intreaux

    intreaux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    22.08.2007
    Ich habe z.B. nachtraeglich 20 GB von einer externen Platte abgezwackt, um mir eine bootfaehige zweite Partition zu erstellen. Ging problemlos.
     
  5. macdoof06

    macdoof06 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    ich bekomme meine TM-partition aber nicht vergrössert....bin etwas zu d.....
     
  6. intreaux

    intreaux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    22.08.2007
    Hmja... wenn ichs grad so ausprobiere... vergroessern scheint nicht so einfach zu gehen wie verkleinern? Ich kann die existieren Partitionen ganz einfach kleiner ziehen, aber den dadurch gewonnenen Platz nicht der anderen zuweisen. Haengt wohl damit zusammen, dass beide schon gefuellt sind und nicht einfach nur am Ende was weggeschnitten werden soll (wie im vorher geposteten Fall).

    Waere ja auch zu einfach gewesen, aber es wird schon seinen Sinn haben, sicherheitstechnisch gesehen.
     
  7. RalfSt

    RalfSt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2007
    Ja - sogar andersrum.

    @intreaux: Du kannst keine Partition verkleinern und die Folgepartition um diesen Platz ohne Datenverlust vergrößern, da dann die Daten mitten in der Partition anfangen würden. Diese Variante kannst Du nur mit Umkopieren erreichen.
     
  8. intreaux

    intreaux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    22.08.2007
    Ja, das habe ich vermutet :)
     
  9. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    geht aber auch nur solange keine daten auf der zweiten partition sind...
     
  10. RalfSt

    RalfSt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2007
    Wenn man die zweite Partition löscht - wie geschrieben - ist es doch logisch, dass die Daten dieser Partition weg sind ?! Und der Themenautor hatte ja klar geschrieben, dass die zweite Partition leer ist und es ihm nur darum geht, die TM-Daten der ersten Partition zu behalten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen