TimeMachine mit WLAN schneller als mit LAN-Kabel

Diskutiere das Thema TimeMachine mit WLAN schneller als mit LAN-Kabel im Forum Mac im Netzwerk

  1. bowie1304

    bowie1304 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.07.2018
    Habe im Moment keine datei die so groß wäre um das entsprechend nach zu ziehen, aber es hat sich mittlerwile ja erledigt.
    TimeMachine ist nur eine Partition, da weiß ich auch das das nicht die schellste Art und weise ist.
     
  2. bowie1304

    bowie1304 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.07.2018

    Ich habe versucht die beiden Ports die auf 10M Stehen auf 1000M zu setzen geht leider nicht. Das Kabel vom iMac war ein Cat ohne Ziffer, also uralt. Habe auf Werkseinstellung zurück gesetzt aber hat leider nicht geholfen die beiden Ports stehen immer noch mit 10M drin.
     
  3. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    575
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    eventuell mal bei dem Switch die Firmware Updaten, kann nicht schaden, bzw noch mal drüber Installieren wäre auch noch eine Möglichkeit, das Problem zu beseitigen, wenn du Pech hast sind an dem Switch 2 Ports defekt, hab ich auch schon Erlebt.

    Gruß Franz
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.839
    Zustimmungen:
    2.209
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Kleiner Nachtrag, weil mich das verwundert hat:

    349 GB:
    bei USB 3 (2000 Mbit/s) = 23 Minuten
    bei USB 2 (240 Mbit/s) = 3:13 Std.
    :)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...