Timemachine größeren Mist gibt es nicht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

icritter

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2019
Beiträge
512
Hallo,

ich weiß nicht wie oft ich schon defekte Backups durch TM hatte, weil das Backup nach Monaten urplötzlich nicht mehr funktioniert. Löschen der Spare Datei und neues Backup anlegen ist die einzige Lösung.
das ist m.m.n. Nicht gerade der Sinn einer Backup Lösung.
deshalb suche ich eine neue zufriedenstellende Lösung. Was habt ihr?

danke
 

HopperKiel

Mitglied
Registriert
18.08.2011
Beiträge
177
CarbonCopyCloner oder SuperDuper!
Beide machen boot-fähige Festplatten-Klone.
CCC hat bei grosser Backup-Platte auch noch die Option, aktualisierte/gelöschte Alt-Daten zu archivieren.

Daneben kann man immer noch TM für incrementelle Backups und Backup-Historie benutzen.
 

Elys

Mitglied
Registriert
06.07.2018
Beiträge
292
Carbon Copy Cloner, kurz CCC. Es gab noch nie Probleme, das Ding geht einfach. Und es ist kein Abo-Gedöns.

Wer hohe Ansprüche an Software stellt, nutzt kaum mitgelieferte (und teils buggy) Apple-Programme. Für einfaches Anforderungen reicht‘s durchaus, so langt mir z. B. die mitgelieferte Mail-App, da brauche ich nicht mehr.

Wer mehr will, nutzt oft andere SW. Und besonders Backup-Lösungen sollten absolut zuverlässig sein. Auf TM griff ich daher noch nie zurück und rate auch davon ab.
 

lanos

Mitglied
Registriert
25.01.2014
Beiträge
522
Geklont wird bei mir mit Clonezilla 1:1. Time Machine nutz ich nur als Backup-Historie für einzelne Dateien. Hab auch ab und zu mal SuperDuper! verwendet, würde ich Geld ausgeben, dann dieses Programm.
 

toolted

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
1.136
Mit TM hatte ich immer wieder mal die beschriebenen Probleme. Hatte dann auch CCC genutzt.
Jetzt ist mir das egal, da eh alle Daten im Netzwerk/Cloud liegen und von dort gesichert werden.
Das was temporär lokal liegt lohnt den Aufwand nicht.
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.937
ich weiß nicht wie oft ich schon defekte Backups durch TM hatte, weil das Backup nach Monaten urplötzlich nicht mehr funktioniert

Hi

irgendwie .... wenn ich deinen Satz hier lese ..... denke ich mir, dass du an deiner Arbeitsweise vielleicht was ändern solltest ;)
.... wenn du alle paar Monate auf deine Backups zugreifen musst


Gruß yew
 

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
2.136
ich weiß nicht wie oft ich schon defekte Backups durch TM hatte, weil das Backup nach Monaten urplötzlich nicht mehr funktioniert.
Dann ist mir wirklich ein völliges Rätsel, warum Du nicht seit Jahren vernünftige Programme wie ChronoSync oder CCC benutzt (oder auch SuperDuper oder das Festplattendienstprogramm!). Versteh' ich wirklich nicht.

Und dann so einen unmotivierten Post hier, in dem zum zehntausendsten Mal nach Backup-Programmen gefragt wird.

Na gut, s.o.: Ich nutze seit Jahren CCC und die Backups sind im Notfall da, komplett oder einzelne Dateien, wie man will. Neulich hatte ich mir ChronoSync angesehen und wenn ich CCC nicht hätte, würde ich das auf jeden Fall ausgeben und ausrprobieren!
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
6.305
TM, top, immer gut.

Alternativ CCC zum Spaß, aber TM ist immer die Nummer 1 bis jetzt seit 2009 mit meinem Apple Start.

Ach ja, TM best shit ever. So etwas von einfach und zuverlässig und genial. Geht top auf NAS und USB.
 

Schlenk

Mitglied
Registriert
28.08.2019
Beiträge
531
TM seit Jahren völlig ohne Probleme sowohl auf iMac als auch MBP M1 sowohl am NAS als auch USB. Habe zusätzlich noch Arq Backup, musste ich bisher aber noch nie nutzen. Mich würde wirklich mal interessieren, in welchen Situationen die Probleme mit TM genau auftreten. Man liest ja immer wieder davon hier im Forum.
 

stpf

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2009
Beiträge
1.085
Nicht vergessen vielleicht ein zweites Backup anzulegen. Zur Not nur von wichtigen Daten auf USB Stick oder HDD.
Bei mir hatte TM ebenfalls ohne Probleme funktioniert.
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
471
Probleme hatte ich bisher nur bei Sicherungen auf andere Partitionen als APFS. Ich habe das Gefühl, dass Backups auf HFS+ und co. abgeschrieben sind und sich da nichts mehr tun wird.
Doof halt, wenn die meisten externen Lösungen eben auf diesen Partitionstypen setzen können/müssen, eben auch bei den TimeCapsules.
Per USB angebundene Platten können auf APFS laufen und funktionieren 1a.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
17.658
Time Machine nimmt man für die Sicherung von einzelnen Dateien, damit man mal was vom letzten Dienstag wieder herstellen kann.

Für vernünftige Backups nutzt man schon Software von Firmen, die wirklich was davon verstehen :)
 

RD11

Mitglied
Registriert
03.08.2006
Beiträge
494
TM läuft seit es sie gibt. Jetzt auf eine TimeCapsule und etwa alle zwei Wochen auf eine zweite USB-Platte.
Für reines Filebackup nutze ich CCC. Das kopiert inkrementelln auf mein Synology und zusätzlich auf die TimeCapsule.
Mit den anderen Funktionen von CCC wie bootfähiges Medium muss ich mich mal in Ruhe auseinandersetzen. Da habe ich noch keine vernüftige Strategie.

Trotzdem: mit dem Restore aus der TM hatte ich nie Probleme. Es hat zwar gedauert, die ca. 400GB von meinem alten Mac auf den neuen umzuziehen. Aber am Ende wars wie vorher.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.634
TM ist, für das was es machen soll, das beste was ich mir vorstellen kann. Noch nie hatte ich Probleme damit.
Backups werden immer gemacht (egal ob USB-Platte oder TimeCapsul). Und das seid Jahren.
Auf was für ein Medium machst Du das Backup denn?
 

tubo

Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
353
Nutze auch Time Machine, seit es das gibt. Funktioniert so gut und verführerisch, dass ich immer noch den uralten Mist mitschleppe.
Hatte noch nie ernsthafte Probleme damit – wenn es zickt, hat entweder das Ziel- oder das Quell-Medium einen Schlag (reparieren/tauschen)
Mehrere Backups sind Pflicht, im Wechsel.
CCC läuft unabhängig und zusätzlich mit, eine sehr gute Software!
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
2.652
Nutze auch Time Machine, seit es das gibt. Funktioniert so gut und verführerisch, dass ich immer noch den uralten Mist mitschleppe.
Hatte noch nie ernsthafte Probleme damit – wenn es zickt, hat entweder das Ziel- oder das Quell-Medium einen Schlag (reparieren/tauschen)
Mehrere Backups sind Pflicht, im Wechsel.
CCC läuft unabhängig und zusätzlich mit, eine sehr gute Software!
Nutzt du 2 Backup-Festplatten gleichzeitig?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben