1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

TimeMachine für Windows

Diskutiere das Thema TimeMachine für Windows im Forum MacUser TechBar.

  1. Leser

    Leser Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    01.01.2011
    Hallo

    Ich suche für einen Freund eine Möglichkeit automatische Backups für sein Win10 PC zu erstellen.
    Gibt es sowas wie TimeMachine oder was vergleichbares auch für Windows?

    VG
     
  2. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.093
    Zustimmungen:
    1.472
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Ja klar.
     
  3. aerric

    aerric Mitglied

    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Heißt unter Windows "Dateiversionsverlauf" und funktioniert problemlos.
     
  4. Leser

    Leser Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    01.01.2011
    Hallo

    Danke für eure Hinweise. Ich habe mich da wohl etwas falsch ausgedrückt. Ich meinte ganz genau so etwas wie Time Machine mit einer TimeCapsule. Also eine externe Festplatte die vollautomatisch angesteuert wird und darauf ein Backup erzeugt wird. Wichtig ist vor allem dass alles von alleine funktioniert.
    Der Benutzer soll das nicht händisch machen müssen. (kann er nicht) Als Backup würde ein Ordner der regelmäßig kopiert wird, völlig reichen. Das System muss es nicht sein.

    VG
     
  5. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.659
    Zustimmungen:
    3.474
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Die Technik die dahinter steckt ist rsync und auf jedem UNIXoiden Rechner vorhanden. Windows fehlt eine solche Implementierung ebenso wie ssh und andere Nützlichkeiten. Aber natürlich gibt es rsync auch zum Nachrüsten für Windows. Auch gibt es dafür grafische Frontends die es teils auch ermöglichen zeitgesteuert Kopien zu starten. Eine Variante habe ich hier gefunden:

    http://www.tecchannel.de/a/grsync-rsync-backups-komfortabel-durchfuehren,2020140

    Ob die alles kann oder es eine bessere gibt lasse ich dann Google!
     
  6. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    1.404
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Vielleicht hilft ja Genie Timeline weiter
    Nimm es mir nicht krumm, aber mit ein wenig Google Recherche kommt man doch heutzutage schon ziemlich weit.
     
  7. aerric

    aerric Mitglied

    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Also bei mir mach der Dateiversionsverlauf (Findest du mit neuestem Win10 unter "Sicherungsoptionen") genau das was TimeMachine zuvor auf meinem Mac gemacht hat.

    Einfach externe Platte anstecken, einmal einrichten (Zeitraum zwischen den Sicherungen, Ordner die gesichert werden sollen, wie lange alte Sicherungen erhalten bleiben sollen) und fertig. Dann macht das Teil die Sicherung so wie du sie zuvor eingestellt hast ohne, dass du davon etwas mitbekommst.

    Da brauchst du absolut keine externen Lösungen..
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.921
    Zustimmungen:
    3.607
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Man muss dann aber alle Dateien auch in diesen Ordnern speichern und nicht in eigenen Ordnern an anderer Stelle.
     
  9. aerric

    aerric Mitglied

    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Kannst du so machen, oder einfach beliebige Ordner auswählen die zusätzlich gesichert werden.
    In die vorgegebene Struktur muss da nichts gespeichert werden - sieht dann so aus wie auf dem Screenshot.. einfach auf "+" klicken und alle Ordner hinzufügen die gesichert werden sollen..
     

    Anhänge:

  10. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.921
    Zustimmungen:
    3.607
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    OK, Danke. Ich sehe gerade, dein Link bezieht sich auf Windows 8.1

    Dann halt sich das mit WIN 10 wohl geändert.
     
  11. aerric

    aerric Mitglied

    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Oh ja kann sein, habe 8 nie benutzt.. Da war ich noch beim Mac ;)
     
  12. Leser

    Leser Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    01.01.2011
    genau das habe ich gesucht, großes Dankeschön an @aerric
     
  13. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    645
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Ganz so umfangreich wie TimeMachine ist es allerdings nicht. Du kannst z.B. kein komplettes System auf einer leeren Platte (nach Plattencrash) wiederherstellen.

    Gruß
    win2mac
     
  14. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Hast du dafür zufällig eine Empfehlung?
     
  15. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.646
    Zustimmungen:
    6.559
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Acronis True Image.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...