Timemachine Einstellungen

Diskutiere das Thema Timemachine Einstellungen. Hallo ! Wo kann ich bei TM denn definieren, was alles gesichert werden soll ? Irgendwie finde...

El-Gerto

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.843
Hallo !

Wo kann ich bei TM denn definieren, was alles gesichert werden soll ?

Irgendwie finde ich das gerade nicht mehr und in den Einstellungen TM kann ich nur definieren, was nicht gesichert werden soll ?!?
 

bernie313

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.683
Timemachine sichert erst einmal alles, was es sichern kann, außer die voreingestellten Ausnahmen, du kannst dann nur die von dir nicht gewünschten Daten ebenfalls ausschließen.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.058
TM sichert generell die interne FP und externe FP. Willst du Daten nicht sichern, kannst du sie ausschliessen... andere Einstellungen gibts nicht.
 

El-Gerto

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.843
ok, danke Euch; dann muss ich mal schauen, ob ich was ändern muss.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.682
Irgendwie finde ich das gerade nicht mehr und in den Einstellungen TM kann ich nur definieren, was nicht gesichert werden soll ?!?
Was doch wohl im Umkehrschluß bedeutet, daß alles andere gesichert wird?
Was glaubst du, was das für ein Chaos bei den meisten Benutzern gäbe, wenn man gleichzeitig in einer Liste einstellt, was ausgeschlossen wird und in einer zweiten, was gesichert werden soll? Was wäre mit dem, was in keiner der Listen auftaucht?
 

wiefra3

Mitglied
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
864
ich sichere alles auf der Internen Platte, das ist doch der Sinn eines Backup. Fange ich an zu selektieren, könnte es sein, das ich es doch gebraucht hätte. Bei den Festplattenpreise von heute ist das auch egal.
 

El-Gerto

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.843
ah ok, und wenns dir die interne Platte zerschiesst hast du alles wo gesichert ? Auf der internen Platte ?

DAS genau soll TM ja verhindern, weshalb man grundsätzlich auf eine externe bzw. 2. Platte sichert.

Die Sicherung auf der internen Platte kannst du dir sparen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mohmac und r_o_b_e_r_t

MrVale

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2014
Beiträge
440
Für TM ist vielleicht die folgende App ganz interessant: TimeMachineHelper.

Mit dem kostenlosen Hilfsprogramm kann man einstellen, wie oft und wann genau TM ein Backup machen soll.

auf meinem privaten Mac ist mir ein stündliches Backup viel zu oft, da reicht mir einmal am Tag. Das kann man mit TimeMachineHelper einstellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und wiefra3

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.817
Ich glaube das war nur schlecht ausgedrückt. Er wollte wohl sagen, dass er den kompletten Inhalt der internen Platte sichert, nicht darauf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiefra3 und orcymmot

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.817
Für TM ist vielleicht die folgende App ganz interessant: TimeMachineHelper.

Mit dem kostenlosen Hilfsprogramm kann man einstellen, wie oft und wann genau TM ein Backup machen soll.

auf meinem privaten Mac ist mir ein stündliches Backup viel zu oft, da reicht mir einmal am Tag. Das kann man mit TimeMachineHelper einstellen.
Da wäre ich vorsichtig. Es gibt hier Nutzer, da wäre wohl sogar eine minütliche Sicherung ratsam.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: El-Gerto und SwissBigTwin

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.599
Moin.

Ich nutze TM einfach so wie es ist. Eine Sicherung passiert ja inkrementell und stündlich im Hintergrund solange das Backup Medium verfügbar ist und der Mac an. Ich muss mich um nichts kümmern und habe keine Nachteile dadurch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiefra3
Oben