TimeMachine Backup wiederherstellen

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
110
Hallo zusammen,

kurz und knapp, da ich wenig Zeit habe:
Habe von einem iMac ein TimeMachine Backup erstellt (1TB HDD)
Wollte dieses jetzt auf einem Macbook, auf dem bereits macOS installiert ist mit einem aktiven User, wiederherstellen.
Boot via CMD + R und aus TM Backup wiederherstellen. Das Macbook hat auch eine 1TB HDD

Allerdings sagt TM: zu wenig Speicher.
Muss ich erst die Platte komplett leer machen, bevor ich das Backup wiederherstellen kann?
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.600
Es kann schlecht inkrementell wiederhergestellt werden.
Also ja, du musst wenigstens die Teile löschen, die aus dem Backup ersetzt werden sollen.
Das würde ich aber sowieso machen, selbst wenn macOS ein anderes Vorgehen erlauben sollte.
Und denke an die versteckten Systemverzeichnisse, falls du selektiv löschen willst.
 

asterixxER

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
1.380
Also wenn es dir um die Nutzerdaten geht, wuerde ich wie Newmac geschrieben den migrationsassistenten verwenden. Das komplette Recovery bei cmd-r stellt auch die Betriebsystemdateien wieder her.
Unter umstaenden kann das, wenn die Zielplatte nicht leer ist, zu Problemen fuehren.
 

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
110
Habe Festplatte formatiert. Dennoch sagt Time machine zu wenig Speicherplatz :/
 

Elebato

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
689
Wie groß ist denn die Festplatte deines neuen Macs? Ich vermute, das Backup ist größer als die neue Platte.

Ansonsten fällt mir noch folgendes ein:

Hast du im Festplattendienstprogramm auch „alles anzeigen“ oder so ähnlich ausgewählt und dann das komplette Volume gelöscht?

Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support

https://support.apple.com/de-de/HT201314
 

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
110
Beide 1TB groß.
Aber die Festplatte des iMacs war nur zu 300GB voll
 

yew

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.074
Hi
bist du dir da wirklich sicher??
Vergleich mal beide im FPDP und schau dir die Infos dazu an

Hab's schon oft gesehen, dass 1 TB HDD und SSD nicht gleich sind .... auf der SSD ist weniger Platz


Gruß yew
 

yew

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.074
Aber die Festplatte des iMacs war nur zu 300GB voll
Hi
spielt keine Rolle

.... und um das Problem zu umgehen, dass eine HDD mehr Speicher hat als eine SSD, hab ich auf der HDD eine zusätzliche zweite Partition eingerichtet. Diese zweite Partition brauch ich ja nicht für die Wiederherstellung .... geht ja nur drum, die erste Partition zu verkleinern


Gruß yew
 

Ghost108

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
110
Habe ich :/
 

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Ich habe gerade ein frisches MBP mit 500 GB Platte installiert, habe testweise ein TM backup mit einer 300GB USB-Platte gestartet.
Soll in 41 Minuten fertig sein.
Edit: TM hat fertig, erfolgreich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.866
kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, das Backup hat wie der TE sagt 300GB und dann sollte auf dem gewünschten Zielvolume auch mindestens 400GB Platz sein, dann kann er beim Wiederherstellen auch gut Zwischenspeichern. :)
Oder könnte es sein das es unterschiedliche Filesysteme sind HFS+ / APFS ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, das Backup hat wie der TE sagt 300GB und dann sollte auf dem gewünschten Zielvolume auch mindestens 400GB Platz sein, dann kann er beim Wiederherstellen auch gut Zwischenspeichern. :)
Oder könnte es sein das es unterschiedliche Filesysteme sind HFS+ / APFS ?
Das ist ein guter Ansatz, das Backup von gestern (HFS, High Sierra) werde ich heute Abend mal löschen und an einer APFS Mojavemaschine einsetzen. Doof ist nur das hier das TM Medium grösser ist als die interne SSD.
Vielleicht habe ich noch eine 160 GB in der Abteilung die meine Frau nicht sehen darf:D.
 

Elebato

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
689
Die Größe des TM-Volumes ist uninteressant. Das zurückzuspielende Backup kann maximal so groß sein, wie der Datenträger, von dem es ursprünglich erstellt wurde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben