TimeCapsule Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von evahh, 28.04.2008.

  1. evahh

    evahh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2007
    Hallo Leute,

    ich habe folgende Fragen zum TimeCapsule: zur Zeit macht mein TC alle Stunde ein BackUp - kann man dies konfigurieren? Mir schwebt da eher alle 6 Stunden oder einmal am Tag vor. Ich habe meine beiden Rechner öfter mal länger an - und so springt meine TC nun alle halbe Stunde an.
    Und meine zweite Frage gleich hinterher: TC hat bei mir auf meinen iMac´s jeweils ein "BackUp-Device" auf meinem Schreibtisch hinterlassen. Entferne ich dies , ist es spätestens beim nächsten BackUp wieder da. Muss ich jetzt mit diesem Logo auf meinem Schreibtisch leben? (Für die, die mich nicht verstehen: sieht so aus wie, wenn ich ein USB-Stick anschließe - dann kommt auch solch ein Symbol, für ein weiteres Gerät das zur Verfügung steht).

    Die nächsten Fragen kommen bestimmt - Gruß
     
  2. ynggermn

    ynggermn Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Das geht mit "TimeMachineEditor"

    Hi! Du kannst du gewünschten Einstellungen mit "TimeMachineEditor" vornehmen. Hoffentlich integriert Apple diese Funktionen bald in die eigene Benutzeroberfläche.
     
  3. Und ja, mit dem Backup-Image musst du leben. Das erscheint wenn das Backup erstellt wird und verschwindet (bzw. sollte es das) wenn das Backup beendet ist. Oder du blendest in den Finder-Einstellungen die entsprechende Gruppe aus (weiß jetzt nicht welche das ist). Aber dann verschwinden auch andere Laufwerke die du u.U. sehen möchtest. Einfach ausprobieren mal.
     
  4. evahh

    evahh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2007
  5. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    WARUM :confused: wollen alle den Zeitrythmus ändern ?


    oder hab ihr sowenig platz
    das es niicht für 24 std reicht
    d.h erstellt ihr eine neue datei dann löscht ihr diese u.s.w.(24 std lang)

    weil nach 24 std erstellt doch TM automatische eine sicherung aus den 23-tagessicherungen
    ohne die gelöschten dateien und löscht die einzelsicherungen.
    d.h. das nach 24 std ist die backupfile kleiner als die summe der 23 einzelsicherungen :)


    und das gleiche system wöchentlich, monatlich

    das ist doch gerade das geile an TM (und deswegen nicht mit "normalen" Backups zu vergleichen)
     
  6. calomatic

    calomatic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.09.2007
    huhu,

    echt jetzt? ohne die gelöschten dateien? aber dann könnte ich die doch nicht wiederherstellen, oder? versteh ich da jetzt was falsch?
     
  7. onebuyone

    onebuyone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    14.02.2008
    richtig...


    das ist eben der "vorteil" von TM
    hast keine "altlasten"

    d.h. das du an einem tag (innerhalb von 24 stg)immer noch etwas zurückholen kannst was du gelöscht hast
    danach ist es weg...
    das gleiche gilt für woche, monat.

    deswegen macht es ja für mich überhaupt keinen sinn den stundenrythmus zu ändern.:)

    z.b. eine datei löschen innerhalb von
    24 std -> ist nur noch innerhalb der 24 std zurückzuholen
    am 2. tag -> ist noch innerhalb der woche zurückzuholen(1.Tag)
    in 2. woche -> noch innerhalb des >Monats zurückzuholen(1.Woche)
    im 2.Monat -> bleibt für immer erhalten (1.Monat)
     
  8. evahh

    evahh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2007
    also für mich macht das schon Sinn:
    ich habe 2 iMacs hier rumstehen, die beide mit TC arbeiten - so habe ich also alle 30 min mindestens ein Backup von TC. Mein Netzwerk geht dann aber so in die Knie, dass ich entweder nicht mehr richtig im Netz surfen kann, oder auch der Stream zu AppleTV unterbricht. Nun lasse ich TC alle 24 Stunden einmal arbeiten und ich habe kein Netzwerkproblem mehr.

    Bin zwar kein Technikfreak, aber ich denk der Festplatte im TC tut das auch ganz gut nicht so häufig angeworfen zu werden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen