TimeCapsule 2TB - Festplatte läuft sich tot

csb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
2.994
Ihr Lieben,
ich habe an meiner FritzBox eine TimeCapsule 2TB mit einer internen Festplatte. Diese nutze ich früher für alle im Haushalt befindlichen Macs für die Datensicherung.
Das das nicht besonders gut funktionierte, bin ich davon abgekommen und habe die HD auf der Airport gelöscht. TimeMachine-Datensicherung mache ich jetzt über angestöpselte SSDs.
Trotzdem läuft die HD hin und wieder unendlich lange. Habe jetzt die Dateienfreigabe deaktiviert in der Hoffnung, dass das was bringt.
Reicht das? Was kann ich sonst noch tun, um das abzustellen?

Danke.

Gruß Sebastian
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.136
In diesen Geräten ist die Festplatte nicht abstellbar - Egal was du machst.
Es gibt auch keinen Ruhezustand - zumindest keinen der wirklich funktioniert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Fritzfoto

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2016
Beiträge
1.038
Stecker raus , hab ich auch gemacht nachdem die Geräusche nervten. :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben