Time Maschine brauch ewig für Backup

Trever

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
605
Hi alle zusammen,

ich habe das Problem das TimeMaschine momentan ewig brauch um ein Backup abzuschließen. Manchmal ist TM so langsam das es den ganzen Tag für 5 GB brauch. Ich habe schon unter Festplatten Dienstprogramm das Volume geprüft und mit TechTools auch, soweit scheint alles OK zu sein.

Hat noch jemand eine Idee was man machen kann?
LG
Trever

Info:
MacMini Lion 10.7.4
HD Verschlüsselt
TimeMaschine WD Elements 1TB
HD Verschlüsselt
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.673
Bei mir auch so, MB braucht für 3GB 21h, iMac für 10GB 3h. Ich mache mir keine Sorgen ... ;)
 

Trever

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
605
Hm aber bei meinem MB gehen 25GB in 15 min oder schneller und nur beim MacMini macht TM so viel Stress.
Das kann ja nicht richtig sein. :(
 

Trever

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
605
@stadtkind
ok gefühlte 15min. Auf jeden fall wesentlich schneller als beim MacMini :p.

@Manue
ExterneFestplatte ist direkt mit USB verbunden am MacMini und ne andere direkt mit dem MacBook.
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
so lang dürfte es nicht brauchen...

vielleicht wegen der Verschlüsselung? dauerst immer so lange?
 

Trever

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
605
Also früher ging das mit dem MacMini genauso schnell wie beim MacBook und irgendwann wurde das super langsam beim MacMini.
MacBook und MacMini haben beide Lion 10.7.4, beide verschlüsselt und beide haben eine WD Elements mit 1TB und sind per USB angeschlossen die auch verschlüsselt sind.
 

pmau

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.02.2008
Beiträge
6.058
Mir ist gerade eingefallen, dass TM langsam wird, wenn er vor dem eigentlichen Backup alte Sachen löscht.
Ist das bei Dir schon so?

Falls ja, kann man von Hand alte Backups löschen.
Da Duplikate als Hardlinks abgelegt werden, stellt jedes Backup mit Datum ein komplettes Backup dar.
Man braucht sich dabei keine Sorgen zu machen.
 

Trever

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
605
@pmau,
danke für die Idee aber nein die Festplatte ist so gut wie Leer.

Ich habe über Nacht noch mal einen Test durchlaufen lassen und nun hat es was gefunden. ;)
10 Defekte Blöcke.

Na dann werde ich die mal Umtauschen ;)
 
Oben